Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Personalia

Christoph Schmidt wird neuer Head of Sales bei Spusu

Christoph Schmidt ©Spusu

Wien. Der österreichische Mobilfunkanbieter Spusu hat Christoph Schmidt zum neuen Head of Sales ernannt. Er übernimmt die operative Führung aller Vertriebsaktivitäten.

„Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe. Ziel ist es, Verkaufsangelegenheiten durch innovative Strategien auf eine noch höhere Ebene zu bringen und dabei stets die Zufriedenheit der Kunden im Auge zu behalten – sowohl im B2B- als auch im B2C-Bereich“, so Christoph Schmidt.

„Mit dem Vertrieb beginnt die Beziehung zu einem Kunden. Dieser erste Schritt muss zu 100 Prozent stimmen um in weiterer Folge mit der Qualität der Produkte und Services zu überzeugen und letztendlich zufriedene Kunden zu haben – das ist bekanntlich unser oberstes Ziel. Wir freuen uns mit Christoph Schmidt einen Experten an Bord geholt zu haben, der das Team mit seiner Erfahrung und seinem Engagement nachhaltig bereichert“, so Spusu-Gründer und -Geschäftsführer Franz Pichler.

Der Werdegang

Der gebürtige Wiener Christoph Schmidt studierte Sozial- und Wirtschaftswissenschaften und ist laut einer Aussendung seit rund 20 Jahren in verschiedenen Sales- und Marketingfunktionen mit Führungsverantwortung tätig. Unter anderem war er demnach Head of Institutional & Wholesale Business und Geschäftsführer bei Superfund Asset Management sowie Geschäftsführer der Global Home Consulting.

Nach Abschluss des Lehrgangs „Sportmanagement“ der Österreichischen Fußballbundesliga im Jahr 2012 leitete er ab 2014 den Bereich Marketing, Sponsoring und Sales beim FAC Wien, bevor er 2015 für fünf Jahre zu den Spusu Vienna Capitals wechselte. Gefolgt von seiner Position als Direktor für Sponsoring & Sales beim SK Rapid Wien, wechselte Schmidt drei Jahre später zur Immounited GmbH, bei der er bis zuletzt die Sportsponsoring-Agenden leitete.

Weitere Meldungen:

  1. Techbold macht Ralph Wenighofer zum ersten Chief Security Officer
  2. Kommunalkredit macht Volker Kruse zum Banking-Chef
  3. Acredia: Nicole Wendelberger leitet Customer Relations
  4. Rune Group verhandelt Kredite neu mit Hogan Lovells