Partnervermittlungen sind oft Kostenfallen, warnt EVZ

Online-Dienste. Wer mit den Diensten von Online-Partnervermittlungen nicht zufrieden ist und widerruft, steht vor Problemen, warnt das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ): Widerruf kann teuer werden, es gebe zahlreiche Fälle von überhöhten Zahlungsforderungen.    Weiter ›   

Drohnen in der Luft sind Risiko für Hobbypiloten

Wien. Sie sind klein, preisgünstig und leicht zu bedienen: Immer öfter sieht man Drohnen im öffentlichen Raum. Doch die drohenden Schäden sind nicht zu unterschätzen, so die VIG.    Weiter ›   

Impfen: MedUniWien-Professorin will mit Buch aufklären

Impfen ©Manz

Wien. Kaum ein medizinisches Thema polarisiert so heftig wie das Impfen. Ein neues Buch widmet sich dem Thema aus medizinischer Sicht.     Weiter ›   

Ab heute gilt auf Autobahnen nur noch türkis

Wien. Mandarin-orange ist endgültig verblasst, wie es der Autofahrerklub ARBÖ ausdrückt: Seit heute gilt auf Österreichs Autobahnen und Schnellstraßen nur noch die türkise Vignette 2017. Übrigens: Auch fast alle Nachbarländer Österreichs bitten mit ihrer eigenen Vignetten-Variante die Autofahrer zur Kasse.     Weiter ›   

Große Qualitätsunterschiede bei Online-Preisagenten

Online-Shopping. In einem aktuellen Test hat die AK hat 17 verschiedene Online-Preissuchsysteme untersucht, mit durchwachsenem Erfolg. In nicht existierenden Webshops zu landen war nicht das einzige Problem.    Weiter ›   

ÖAMTC warnt vor neuen Regeln im Ausland

Wien. Das Jahr 2017 bringt für Reisende einige potenziell teure Neuerungen im Ausland, warnt der Autofahrerklub ÖAMTC: So wird in der Umweltzone Paris künftig auch bei Ausländern gestraft; es gibt Promillegrenzen für Radfahrer (Slowakei) und mehr.    Weiter ›   

Ein halbes Jahr bis zum automatischen Steuerausgleich

Wien. Neues in der Arbeitnehmerveranlagung bringt das Jahr 2017: Ab Juli gibt es erstmals einen automatischen Steuerausgleich in Österreich – und damit häufig einiges Geld zurück vom Fiskus. Allerdings führt das Finanzamt ihn nicht für jeden Steuerpflichtigen von sich aus durch. Hier die Regeln.    Weiter ›   

Justizministerium stellt rote Ampel auf der Skipiste auf

Wien. Das Justizministerium warnt vor den rechtlichen Folgen des falschen Verhaltens auf der Skipiste: Verletzung der FIS-Regeln, Alkoholisierung, Verletzung der Helmpflicht und mehr. Was vorgeschrieben ist.    Weiter ›   

Wien erhöht Parkgebühr, Kurzparkscheine werden ungültig

Wien. Ab Jänner wird Parken in Wien teurer: Die Stadt erhöht die Gebühren um 10 Cent pro Stunde. Wer noch einen Vorrat an alten Parkscheinen hat, kann diese nur noch bis Ende Juni 2017 umtauschen.    Weiter ›   

Was 2017 im Bereich Familie jetzt Neues bringt

Wien. Änderungen beim Kinderbetreuungsgeldkonto und Familienzeitbonus bringt das Jahr 2017. Für Halbe-Halbe gibt es im neuen Jahr 1000 Euro Prämie.    Weiter ›