Rechtshandbuch für Land- und Forstbetriebe

Heute ist jeder Land- und Forstwirt Unternehmer: Er verkauft Obst und Gemüse über einen Webshop, verpachtet nicht genutzte Grundstücke als Weideflächen und stellt sicher, dass in der Erntezeit genügend Hilfskräfte zur Verfügung stehen.

Das Rechtshandbuch für Land- und Forstbetriebe verschafft einen Überblick über die Vielzahl von Vorschriften, die es zu beachten gilt und behandelt Fragen und Fälle zu:

  • Rechtsformen des Land- und Forstbetriebs
  • Liegenschaften: Eigentum, Dienstbarkeiten und Reallasten, Miete, Pacht und Leasing, Nachbarschaftsrecht
  • Grundzüge des Vertragsrechts und Schadenersatz
  • Beschäftigungsformen in der Land- und Forstwirtschaft
  • Lösungen  bei finanziellen Engpässen
  • Krankheit, Unfall und Mutterschaft
  • Betriebsübergabe, Erben und Vererben
  • Rechtsdurchsetzung

>>> Weiter >>>

(Werbung)

Schönherr-Datenschutzteam unterstützt am Weg zur DSGVO

21. Nov 2017   Recht Werbung
DSGVO-Team: Günther Leissler und Veronika Wolfbauer

Österreich:

DSGVO-Countdown läuft: Schönherr-Datenschutzteam unterstützt am Weg zur Datenschutz-Grundverordnung

Die datenschutzrechtliche Zustimmung, der Umgang mit „alten Daten“, sowie Mitarbeiter- und Kundendaten: Diese Themen zählen vor dem Inkrafttreten der neuen Datenschutz-Grundverordnung zu den brennendsten Fragen heimischer Unternehmen. Die Schönherr-Datenschutzexperten Günther Leissler und Veronika Wolfbauer haben sich im Vorfeld umgehört, wo bis Mai 2018 noch akuter Informations- und Klärungsbedarf besteht.    Weiter ›  

SteuerExpress: Entwurf zum UStR-Wartungserlass 2017, Kontoöffnung im Finanzstrafverfahren und mehr

13. Nov 2017   Business Recht Steuer Werbung

©ManzEs ist soweit: der Begutachtungsentwurf zum UStR-Wartungserlass 2017 ist verfügbar. Redakteur Dr. Wolfgang Berger fasst wie gewohnt die wichtigsten Punkte für Sie zusammen. Mag. Madeleine Grünsteidl stellt ein BFG-Erkenntnis zu einem stets brisanten Thema vor: der Möglichkeit der Kontoöffnung im finanzstrafrechtlichen Verfahren. >>> Weiter

(Werbung)

CMS

vienna: schönherr summer associate programme 2018
(juli 2018)

13. Nov 2017   Jobs Recht Werbung

4 Wochen | 4 Teams | 4 Rechtsgebiete :

Für diejenigen, die eine außergewöhnliche Learning & Growing Experience suchen und das Leben eines Wirtschaftsanwaltes im „Echtbetrieb“ erleben wollen!

that’s for life! TeilnehmerInnen des SSAP 2018 sollten sich auf etwas gefasst machen! Einsätze im In- und Ausland, Workshops, Vorträge, Weiterbildungsveranstaltungen und praktisches Arbeiten anhand von Fallstudien. Mit dem SSAP 2018 geben wir dir die Gelegenheit, den Anwaltsberuf in einem hochkarätigen, internationalen Umfeld kennenzulernen.

step outside… Begleite unsere ExpertInnen und erlebe Rechtsberatung „im Echtbetrieb“. Geh mit uns hinaus und besuche gerichtliche Institutionen und Behörden. Auf welche kulturellen Unterschiede und rechtlichen Besonderheiten du in der internationalen Beratung achten musst, erfährst du bei einem Besuch in einem unserer Büros in CEE!

join us- jetzt bewerben! Suchst du eine außergewöhnliche Growing & Learning Experience in einem professionellen Umfeld? Befindest du dich bereits am Ende deines Studiums und verfügst du über hohe Einsatzbereitschaft, sehr guten Studienerfolg und besonderes Interesse für Wirtschaftsrecht? Dann solltest du dich für das Schönherr Summer Associate Programme bewerben. Unbedingt!

Sende deine Bewerbung an Catharin Valenza (Director Human Resources). Referenz: Schönherr Summer Associate Programme 2018 | Bewerbungsschluss: 10. Dezember 2017 | Assessment Center: Freitag, 12. Jänner oder Samstag, 13. Jänner 2018 | Praktikum: Juli 2018

Alles Weitere hier auf www.schoenherr.eu.

(Werbung)

SteuerExpress: Schenkung von Liegenschaftsanteil, Einmalzahlung als Ablöse oder Kaufpreis und mehr

06. Nov 2017   Business Recht Steuer Werbung

©ManzDie Mutter schenkt ihrem Sohn einen Liegenschaftsanteil auf den Todesfall. Dieser trägt die Begräbniskosten, macht dafür aber eine außergewöhnliche Belastung geltend. Zu Recht? Das erfahren Sie im Beitrag von Dr. Clemens Endfellner. Ob eine Einmalzahlung als Ablöse eines Wohnrechts oder als Teil des Kaufpreises zu qualifizieren ist, können Sie in der Entscheidungszusammenfassung von Dr. Irmgard Richter nachlesen. >>> Weiter

(Werbung)

Die vermögensverwaltende Personengesellschaft im Blickpunkt

Rechnungslegung, Einkünftezurechnung, Überschussermittlung: In dem im Linde Verlag neu erschienenen Buch Die vermögensverwaltende Personengesellschaft werden die ertragsteuerlichen Auswirkungen von der Gründung bis zur Beendigung der Gesellschaft ausführlich erläutert.

Die Autorin blickt genau auf das hoch komplexe Thema und behandelt unternehmensrechtliche sowie ertragsteuerliche Sachverhalte anhand aktueller Judikatur und Literatur. Außerdem geht sie dem Wechsel zwischen der betrieblichen und der vermögensverwaltenden Personengesellschaft steuerrechtlich auf den Grund.

Mit vielen Beispielen gibt dieses Buch einen verständlichen Einblick in die vermögensverwaltende Personengesellschaft von der Rechnungslegung bis zum Steuerrecht.

>>> Weiter >>>

(Werbung)

18. SWK Steuerrechtstag am 16.11.2017 in Wien

Unter dem Motto „Beratung und Finanzverwaltung im Dialog“ diskutieren ausgesuchte Expert/innen im Rahmen des 18. SWK Steuerrechtstag am 16.11.2017 in Wien aktuelle Schwerpunktthemen – praxisnah und lösungsorientiert:

  • Beschäftigungsbonus, Sozialversicherungs-Zuordnungsgesetz
  • Verluste und Verlustverwertung im Ertragsteuerrecht
  • Abzugsfähige und nichtabzugsfähige Aufwendungen
  • Verdeckte Ausschüttungen
  • Neues zu Vorsteuerabzug & Differenzbesteuerung
  • Das neue Datenschutzrecht: erforderliche Maßnahmen für Kanzleien & Unternehmen

Zu den Vortragenden zählen Dr. Andrei Bodis (Bundesministerium für Finanzen), RA Dr. Lukas Feiler (Baker McKenzie), HR Roman Fragner (Bundesministerium für Finanzen), KR Prof. StB Gerhard Gaedke (Gaedke & Angeringer StB), StB Univ-Prof. Mag. Dr. Sabine Kanduth-Kristen (Alpen-Adria-Universität Klagenfurt), StB Dr. Gerhard Kohler (Kohler & Partner), StB Mag. Monika Kunesch (LeitnerLeitner), GL DR. Christa Lattner (Bundesministerium für Finanzen), StB MMag. Dr. Ernst Marschner (EY), Mag. Mario Mayr (Finanzamt Wien), Mag. Bernhard Renner (BFG), Univ.-Prof- Dr. Michael Tumpel (Johannes Kepler Universität Linz) und WP/StB Mag. Christine Weinzierl (PwC).

Anmeldung und weitere Informationen auf www.lindecampus.at

>>> Weiter >>>

(Werbung)

SteuerExpress: Unwissentlich für Steuerbetrug blechen, Wertminderung im Zeitablauf und mehr

23. Okt 2017   Business Recht Steuer Werbung

©ManzJedes Jahr entgehen den europäischen Staaten über 100 Milliarden Euro Einnahmen aufgrund von Umsatzsteuerkarussellen. Deshalb wird bei Verdacht auf Hinterziehung die Steuerbefreiung vom Fiskus versagt – doch was, wenn der nunmehr als Gesamtschuldner Herangezogene nichts von der folgenden Hinterziehung wusste? Wann muss der Vorsatz zur Hinterziehung gefasst werden, damit die Steuerbefreiung wegfällt? Diese spannenden Fragen hat der VwGH dem EuGH zur Prüfung vorgelegt – mehr dazu im Artikel von Mag. Stephan Wassipaul. Die Frage nach der zeitlichen Zuordenbarkeit einer Wertminderung beschäftigte das BFG (Beitrag: Mag. Ursula Dornhofer). >>> Weiter

(Werbung)

Konferenz Umsatzsteuer Herbst 2017

18. Okt 2017   Bildung & Uni Recht Steuer Werbung

Umsatzsteuerliche Geschäftsfälle sicher abwickeln

Die Lindecampus-Konferenz Umsatzsteuer Herbst 2017 am 15. November informiert über aktuelle Neuerungen und behandelt zahlreiche Spezialthemen der Umsatzsteuer. Das Referententeam diskutiert Lösungen zu komplexen Problemfällen anhand zahlreicher Beispiele aus der unmittelbaren Beratungs- und Betriebsprüfungspraxis.

Themenschwerpunkte der Konferenz sind:

  • Gesetzliche Änderungen & Highlights aus der Richtlinien-Wartung sowie aktuellen Judikatur
  • Das Recht auf Vorsteuerabzug
  • Outsourcing in der Umsatzsteuer
  • Sharing Economy
  • Werbemaßnahmen & Umsatzsteuer

Anmeldung und weitere Informationen auf www.lindecampus.at

Referententeam: StB Mag. Esther Freitag, MBA; Mag. Mario Mayr; Mag. Robert Pernegger; StB MMag. Ingrid Rattinger; WP/StB Mag. Christine Weinzierl.

Eckdaten: Mittwoch, 15. November 2017, 09:00 bis 17:00 Uhr, Wien.

>>> Weiter >>>

(Werbung)