SteuerExpress: Fachgutachten zu Nachhaltigkeitsberichten und mehr

(Sponsored)

©ManzDas neue Fachgutachten KFS/PE 28 zu Nachhaltigkeitsberichten steht im Fokus des Beitrags von Mag. Alexandra Winkler-Janovsky und Dr. Franz Schiessel. Warum bzw unter welchen Voraussetzungen eine Darlehensgewährung an eine Muttergesellschaft auch ohne schriftlichen Vertrag fremdüblich sein kann, erfahren Sie im Beitrag von MMag. Astrid Kristof.

>>> Weiter

(Werbung)

SteuerExpress: Entscheidungen zu Pendler-Wegzeiten, Erneuerung bei Zinshäusern und mehr

(Sponsored)

©ManzDie Berechnung der Wegzeiten bezüglich Pendlerpauschale hat einzig und alleine anhand objektiver Verhältnisse zu erfolgen. Persönliche Umstände haben dabei außer Betracht zu bleiben (Zusammenfassung: Max Hatzenbichler, LL.M.). Die dringende Erneuerung der schadhaften kompletten straßenseitigen Hausfassade eines vermieteten Zinshauses mit 20 Wohn- und Geschäftseinheiten um € 131.856,– ist laut BFG Instandhaltung (Dr. Clemens Endfellner).

>>> Weiter

(Werbung)

SteuerExpress: Abtretung des Kundenstocks als Gewinnausschüttung und mehr

(Sponsored)

©ManzDie Abtretung des Kundenstocks an eine andere Gesellschaft innerhalb derselben Firmengruppe führt laut BFG mangels Fremdüblichkeit der Abgeltung zu einer verdeckten Gewinnausschüttung (Artikel: Mag. (FH) Carina Hackl). Im Fall einer Schenkung einer Liegenschaft auf den Todesfall ist als Stichtag für die Bemessung der Grunderwerbsteuer der Todestag des Geschenkgebers, nicht aber der Zeitpunkt der Errichtung des Schenkungsvertrags heranzuziehen (Zusammenfassung der BFG-Entscheidung: Dr. Michaela Petritz-Klar).

>>> Weiter

(Werbung)

Der neue Kommentar zum Ausländerbeschäftigungsgesetz

(Sponsored)

B100740Die Regeln zur Zulassung zum österreichischen Arbeitsmarkt auf den Punkt gebracht

Der Arbeitsmarkt endet längst nicht mehr an der Ländergrenze, denn durch Globalisierung wird auch der Faktor Arbeit immer internationaler. In vielen Bereichen ist die Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer alltäglich geworden. Dabei sind die Bedingungen und Verfahren für ihre Zulassung zum heimischen Arbeitsmarkt streng geregelt und die Strafen für Verstöße empfindlich.

Grundlage dieses komplexen Rechtsbereichs bildet das AuslBG. Mit diesem Werk haben Sie zu der Materie endlich einen aktuellen und praxisbezogenen Handkommentar, der in keiner Kanzlei, Verwaltungsbehörde, Interessensvertretung oder bei Gericht fehlen sollte.

  • Rascher Zugang zur Thematik durch übersichtliche Struktur
  • Rechtsprechung und Vollzugspraxis im Mittelpunkt
  • Beispiele aus der Judikatur und Querverweise

Mehr Infos unter: Linde Verlag

>>> Weiter >>>

(Werbung)

 

SteuerExpress: Der gemeine Wert und Immobilien, IPZ bei Nutzfahrzeugen und mehr

(Sponsored)

©ManzBei Ermittlung des gemeinen Werts sind nach § 10 Abs 2 BewG persönliche Verhältnisse, wie etwa Verfügungsbeschränkungen, nicht zu berücksichtigen. Dies gilt auch für die Vermietung der jeweiligen Immobilie (Artikel: Dr. Michaela Petritz-Klar). Vermietet ein Händler Nutzfahrzeuge, die er jederzeit auf Kundenwunsch verkauft, steht für die vorzeitig verkauften Fahrzeuge, wenn keine Unwägbarkeit besteht, keine IZP zu (Dr. Clemens Endfellner).

>>> Weiter

(Werbung)

SteuerExpress: Privatstiftung zahlt in die Masse des Stifters, ausländische Vortragende aus Sicht des Fiskus und mehr

(Sponsored)

©ManzEine Privatstiftung wendet der Masse des Stifters € 600.000,– an Erlösen aus der Verwertung zweier Liegenschaften zu. Löst dieser Vorgang Kapitalertragsteuer aus? Die Antwort erfahren Sie im Beitrag von Dr. Clemens Endfellner. Außerdem widmete sich das BMF im EAS 3418 der Frage, ob bei ausländischen Vortragenden Abzugsteuer einbehalten werden muss und wer den Einbehalt vorzunehmen hat (Zusammenfassung: Mag. Stefan Haas).

>>> Weiter

(Werbung)

Arbeitsrecht und Arbeitsvertragsgestaltung für Arbeitgeber

(Sponsored)

Arbeitsvertragsgestaltung c Linde 205x300Vorausblickende Vertragsgestaltung im Arbeitsrecht, kostspielige Fehler vermeiden

Der Arbeitsvertrag klärt in der Regel alle Fragen im Zusammenhang mit der Verwirklichung des Vertragszwecks (Austausch von Arbeit gegen Entgelt) und sollte vorausblickend gestaltet werden. Das Praxishandbuch Arbeitsvertragsgestaltung leistet hier bereits in 2. Auflage einen Beitrag zu einer professionellen Gestaltung von schriftlichen Arbeitsverträgen. Es bietet:

  • Umfangreicher allgemeiner Teil (alle grundsätzlichen Themen der Vertragsgestaltung)
  • Kommentierung der Dienstvertragsklauseln (Dienstantritt, Vertragsdauer, Arbeitsleistung und –ort, Entgelt, Prämien, etc.)
  • Formulierungsvorschläge und Empfehlungen aus der Vertragspraxis, u.v.m..

Arbeitsrecht für Arbeitgeber c LindeIn der bereits 18. Auflage neu erschienen ist der Besteller „Arbeitsrecht für Arbeitgeber“: Er stellt in verständlicher und kompakter Weise die in der Praxis wichtigsten Bereiche des Arbeitsrechts dar und gibt zahlreiche Tipps, wie der Arbeitgeber typische bzw. häufig kostspielige Fehler und Mängel vermeiden kann.

Mehr Infos unter: Linde Verlag

>>> Weiter >>>

(Werbung)

 

Verwaltungsgerichtsverfahrensgesetz: Neuer Kommentar

(Sponsored)

VwGVG c Linde 198x300Der Kommentar zur Verwaltungsgerichtsbarkeit

Mehr als fünf Jahre sind seit der Einführung der neuen Verwaltungsgerichtsbarkeit vergangen. Diese weitreichendste Verfassungsreform seit dem Inkrafttreten des B-VG hat das öffentlich-rechtliche Rechtsschutzsystem gänzlich erneuert.

Die Herausgeber Stefan Lampert, Leopold Bumberger, Albin Larcher und Karl Weber liefern mit dem aktuellen Kommentar zur Verwaltungsgerichtsbarkeit einen verlässlichen und praxisnahen Zugang zu den neuen Verfahrensgesetzen auf wissenschaftlicher Grundlage. Der Kommentar enthält:

  • Verwaltungsgerichtsverfahrensgesetz idF BGBl I 57/2018
  • Überblick über die verfassungsrechtlichen Grundlagen
  • Rechtsprechung und Literatur
  • Materialien, erläuternde Bemerkungen und Praxistipps

Mehr Infos unter: Linde Verlag

>>> Weiter >>>

(Werbung)

 

SteuerExpress: Sprachreise als außergewöhnliche Belastung, Liquidation der Gesellschaft und mehr

(Sponsored)

©ManzDer heiße Sommer geht auch beim SteuerExpress weiter: Mag. Alexandra Winkler-Janovsky präsentiert die ESMA-Entscheidungen der letzten zwölf Monate, das BFG klärte die Frage, ob ein einwöchiger Sprachaufenthalt in den USA als außergewöhnliche Belastung abzugsfähig ist (Zusammenfassung: Dr. Clemens Endfellner), und MMag. Peter Hofmann stellt die wichtigsten Punkte eines weiteren BFG-Erkenntnisses zum Thema Liquidation einer Gesellschaft und Gruppenbesteuerung dar.

>>> Weiter

(Werbung)

SteuerExpress: UStG-Änderungen 2020, neue CO2-Messungen, Zessionsvertrag und mehr

(Sponsored)

©ManzDiese Woche steht im Zeichen neuer Gesetze und Erlässe: Dr. Wolfgang Berger stellt die UStG-Änderungen 2020 vor, Christoph Straubinger, LL.M., erläutert die Auswirkungen des neuen Messverfahrens betreffend CO2-Werte und Mag. Stefan Haas stellt den BMF-Erlass zur Rückzahlung der Abzugsteuer vor. Außerdem: Wie sieht es gebührenrechtlich bei der Vereinbarung eines bedingten Entgelts im Zessionsvertrag aus (Antworten: Dr. Michaela Petritz-Klar)?

>>> Weiter

(Werbung)

PatG aktuell: kompakt und praxisorientiert kommentiert

(Sponsored)

B100586 195x300Antworten auf patentrechtliche Fragen

Der neue Kommentar zum PatG bietet eine ausführliche Darstellung des österreichischen Patent- und Gebrauchsmusterrechts mit besonderem Fokus auf:

    • Patentverletzung und Verletzungsverfahren
    • Patentierbarkeit und Nichtigkeit
    • Europäische Patente und internationale Anmeldungen
    • Patentamtliches Verfahrensrecht und Rechtsmittel
    • europarechtliche Rahmenbedingungen, insbesondere BioPatRL, RechtsdurchsetzungsRL und ProduktpiraterieVO
    • Querbezüge zum Lauterkeits-, Kartell-, Steuer-, Vergabe- und Insolvenzrecht
    • Vergleiche mit dem EPÜ und dem deutschen Patentrecht

Mehr Infos unter: Linde Verlag

>>> Weiter >>>

(Werbung)