Neues Whistleblower-Gesetz „muss repariert werden“

Gottfried Berger ©Institut für Interne Revision Österreich

Hinweisgeberschutz. Österreich hat die EU-Richtlinie zum besseren Schutz von Whistleblower*innen umgesetzt: Kritik kommt von der Opposition, aber auch vom Institut für Revision (IIA Austria) und TI.

Austrian Standards startet „meinNormenAbo“ für KMU

Valerie Höllinger ©feelimage - Matern

Normen & Standards. Austrian Standards launcht den neuen Service „meinNormenAbo“: Er soll Klein- und Mittelbetrieben Zugriff auf rund 20.000 ÖNORM-Standards im Abonnement bieten.

LexisNexis Banner iframe

Fachbuch: Protecting Life by Investigating Death

Protecting Life by Investigating Death

Uni Wien. Eine Neuerscheinung aus der Schriftenreihe Menschenrechte befasst sich mit den rechtlichen Konsequenzen des Tods von Flüchtlingen: auf hoher See, innerhalb Europas und in Grenznähe.

Whistleblower-Gesetz erreicht den Nationalrat

©Parlamentsdirektion / Johannes Zinner

Parlament. Whistleblower werden in Österreich künftig geschützt: Der Sozialausschuss des Nationalrats behandelt das verspätete HinweisgeberInnenschutzgesetz (HSchG). Es soll bald starten und eventuell später noch verschärft werden.

Die Jagd nach Transparenz bei Medien-Förderungen

©ejn

Parlament. Der Verfassungsausschuss des Nationalrats beschäftigt sich mit Reform- bzw. Rettungsvorschlägen zu RTR, Digitalförderung und Wiener Zeitung. Die Anträge wurden von den Neos eingebracht.

„Envisioning Peace in a Time of War“: Neues Buch

Envisioning Peace in a Time of War ©Facultas

Wien. Krieg, Pandemie, weltweite Verwerfungen: Eine Neuerscheinung stellt die Erosion der multilateralen Ordnung in den Blickpunkt und will Wege zur Verbesserung aufzeigen.

Parteien mögen Interne Revision, außer sie ist Pflicht

Gottfried Berger ©Institut für Interne Revision Österreich

Transparenz & Korruption. Soll eine Interne Revision für größere Unternehmen Pflicht werden? Österreichs Parteien sehen eine solche Kontrolle als wichtig an, wollen sie aber überwiegend nicht vorschreiben, so das Revisoren-Institut IIA.

„Zwei Drittel sind ungerechtfertigt eingesperrt“

©ejn

Parlament. Der Nationalrats beschließt neue Einweisungsbestimmungen für psychisch kranke Rechtsbrecher und beendet damit „50 Jahre Stillstand“, so Justizministerin Alma Zadić. Doch es gibt auch Kritik.

Jetzt kommt die nachhaltige Quanten-Forschung

Matthias C. Kettemann ©HBI

Trend der Zeit. Österreich ist ein Zentrum der Quanten-Forschung: Um die daraus resultierenden gesellschaftlichen Veränderungen zu verstehen gründet die Uni Innsbruck mit Partnern das „Innsbruck Quantum Ethics Lab“ (IQEL) – von Technik über Recht bis Theologie.

Neuer Kurs: Betriebswirtschaft für Gemeindebedienstete

Uni Graz Hauptgebäude ©Uni Graz / cp-pictures

Weiterbildung. Die Akademie der Verwaltungswissenschaften, ein Kooperationsprojekt des Landes Steiermark und der Uni Graz, startet im Frühjahr 2023 den neuen, berufsbegleitenden Universitätskurs „Betriebswirtschaft für Gemeindebedienstete“.

Wofür es 2023 mehr Geld gibt: Energie, F&E und mehr

©Parlamentsdirektion / Johannes Zinner

Parlament. Die Wirtschaft erhält im Budget um 45% mehr Geld: Corona, Ukraine und Energiepreise sind die Treiber. Angewandte Forschung soll um bis zu zwei Drittel höher gefördert werden.

Alternde Babyboomer: Sorglos in den Wohnungsmangel

Thomas Morgl, Günther Ogris, Walter Eichinger ©Silver Living / Ludwig Schedl

Best Ager. 75% der 50- bis 75-Jährigen haben keine Ahnung, wo sie im Alter wohnen werden, so eine Studie von Silver Living: Maßnahmen seien nötig, um „graue Altersarmut“ zu vermeiden.

Tage der offenen Tür im neu renovierten Parlament

©ejn

Wien. Am 14. und 15. Jänner 2023 startet das wiedereröffnete österreichische Parlamentsgebäude mit Tagen der offenen Tür. Die neuen Services im Hohen Haus reichen von Open Data bis zum öffentlichen Restaurant „Kelsen“.

4 Tipps damit „Equal Pay Day“ auf den 31.12. fällt

Gundi Wentner ©Deloitte / feelimage

Österreich. Am Montag (30.10.) ist in Österreich „Equal Pay Day“: Männer verdienen bis dahin soviel wie Frauen bis Jahresende. Damit der Equal Pay Day eines Tages auf den 31.12. fällt, hat Beratungsmulti Deloitte einige Tipps parat.

Testamentsspenden erreichen neuen Rekordwert

©ejn

Wien. Erstmals werden heuer über 100 Mio. Euro in Form von Vermächtnissen an gemeinnützige Organisationen vererbt. Damit haben sich Testamentsspenden in Österreich in den vergangenen zehn Jahren mehr als verdoppelt, so eine aktuelle Studie.

Nachhaltigkeit im öffentlichen Sektor ist ausbaufähig

Martin Bodenstorfer ©EY / Stefan Seelig

Management & Staat. Laut einer Umfrage von EY messen 90 Prozent der heimischen Führungskräfte im öffentlichen Sektor Nachhaltigkeit hohe Bedeutung zu. Aber nur 17 Prozent haben Nachhaltigkeit vollständig in die Strategie integriert, so die Studie.

Konjunktur: Die Stimmung hat sich eingetrübt

Harald Breit ©Deloitte / feelimage

Neue Umfrage. Laut einer Studie von Deloitte rechnen Österreichs Unternehmen mit einem gesamtwirtschaftlichen Abschwung: Energiekrise, Teuerungen und Arbeitskräftemangel sind die Hauptsorgen der Beschäftigten. Im Management herrscht vorläufig noch mehr Optimismus.

Das Firmen-Digitalisierungsgesetz 2022 startet

©Parlamentsdirektion / Johannes Zinner

Parlament. Der Justizausschuss des Nationalrats hat mit einem neuen Gesetz Änderungen bei Online-Unternehmensgründungen und Firmenbuchgebühren auf den Weg gebracht.