Welche Nebenwirkungen hat die Arzneimittelpreisbremse?

Fran­ci­ne Bro­gyanyi ©Dor­da

Wien. Öster­reich hat eine neue gesetz­li­che Preis­brem­se für Arz­nei­mit­tel: Fran­ci­ne Bro­gyá­nyi, Part­ne­rin und Lei­te­rin des Life Sci­en­ces Desk der Wirt­schafts­kanz­lei Dor­da, schil­dert die Situa­ti­on, ver­gleicht Öster­reich mit Deutsch­land und befürch­tet nega­ti­ve Aus­wir­kun­gen.    Weiter › 

Ein neuer MBA speziell für künftige Start-up-Gründer

Wien. Dass man Unter­neh­mer­tum ler­nen kann ist der Grund­ge­dan­ke der Wie­ner Modul Uni­ver­si­ty hin­ter ihrem neu­en MBA.    Weiter › 

SCWP Schindhelm informiert zum Datenschutz-Audit

Linz/Wien. In einem Jahr, kon­kret ab 25. Mai 2018, gilt die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) als ein­heit­li­ches Regel­werk für die Euro­päi­sche Uni­on.    Weiter › 

Consocium will die Managementberater vermitteln

Hamburg/Wien. Vor etwa einem Jahr ist Con­so­ci­um gestar­tet: Das Online-Portal zur Ver­mitt­lung von Manage­ment­be­ra­tern hat bis jetzt 80 Pro­jek­te abge­wi­ckelt, auch Öster­reich soll ein­mal beackert wer­den.    Weiter › 

Schönherr berät Erste Group bei LBO von Frauscher

Schwit­zer, Ebner, Hiebl ©Schön­herr

Wien. Wirt­schafts­kanz­lei Schön­herr hat die Ers­te Group bei der Finan­zie­rung der Über­nah­me der Frau­scher Sen­sor­tech­nik GmbH durch den New Yor­ker Pri­va­te Equi­ty Fonds Green­bri­ar bera­ten, durch­ge­führt in Form eines Lever­a­ged Buy-Out.    Weiter › 

DLA Piper diskutiert erste Erfahrungen mit DSGVO

Ste­fan Panic ©DLA Piper

Wien. Die Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO) der EU rollt an: Bei einer stark besuch­ten Kli­en­ten­ver­an­stal­tung von DLA Piper dis­ku­tier­ten Daten­schutz­ex­per­ten den Stand der Vor­be­rei­tun­gen bei den öster­rei­chi­schen Unter­neh­men.    Weiter › 

Regierungsvorlage zum neuen Datenschutzgesetz straft hart

Wien. Der lang erwar­te­te öster­rei­chi­sche Ent­wurf zum neu­en Daten­schutz­ge­setz wur­de ver­gan­ge­nen Frei­tag bekannt gemacht: Der Gesetz­ge­ber sieht in sei­ner Umset­zung der DSGVO der EU Stra­fen bis zu 20 Mil­lio­nen Euro vor.    Weiter › 

KPMG nimmt Start-ups bei factory300 unter die Lupe

Linz. Bera­tungs­mul­ti KPMG und factory300, ein neu­er Start-up-Campus in der Tabak­fa­brik Linz, arbei­ten zusam­men: Know-how gegen früh­zei­ti­gen Zugriff auf Inno­va­to­ren.    Weiter › 

Wichtige Änderung beim Crowdfunding!

Anna Wie­ser, CMS

Es hat sich in der Ver­gan­gen­heit ein­ge­bür­gert, Dar­le­hens­ver­trä­ge bei Crowdfunding-Projekten mit qua­li­fi­zier­ten Nach­rang­klau­seln aus­zu­stat­ten, da dadurch eine Konzessions- sowie in der Regel auch eine Pro­spekt­pflicht ver­mie­den wer­den konn­te.

Anläss­li­ch eines jüngst ergan­ge­nen Urteils des Obers­ten Gerichts­hofs (OGH) (4 Ob 47/16i) wer­den Nach­rang­dar­le­hen von der Finanz­markt­auf­sicht (FMA) nun pau­schal als Ver­an­la­gung im Sin­ne des Kapi­tal­markt­ge­set­zes (KMG) ein­ge­stuft und unter­lie­gen damit der Pro­spekt­pflicht. [mehr]

(Wer­bung)

Dorda-Anwalt Andreas Seling im A-Commerce-Beirat

Andre­as Seling ©Dor­da

Wien. Andre­as Seling, Anwalt bei Dor­da und auf eCom­mer­ce, unlau­te­ren Wett­be­werb, Soci­al Media sowie Con­su­mer Goods spe­zia­li­siert, wur­de in den laut Kanz­lei ers­ten eCommerce-Beirat Öster­reichs beru­fen.    Weiter ›