SteuerExpress: Der Leistungsort beim Roaming, die Kosten einer Privatklinik und mehr

(Sponsored)
©Manz

Mit der Frage, wo der Leistungsort für Roamingleistungen eines Drittlandunternehmers liegt, befasst sich Max Hatzenbichler, LL.M.

Weiters finden Sie spannende Entscheidungsbesprechungen in dem aktuellen E-Paper, zB zum Mindestgewinn eines Arbeitsgesellschafters in einer Verlustsituation, zur Sechstelbegünstigung einer Grenzgängerin sowie zu den Kosten einer Privatklinik als außergewöhnliche Belastung.

>>> Weiter

(Werbung)

Rechtshandbuch Legal Tech in neuer Auflage

©Manz / C.H. Beck

Digitalisierung. Das „Rechtshandbuch Legal Tech“ ist bei Manz und C.H. Beck in der 2. Auflage erschienen. Themen sind u.a. IT-Standards, Machine Learning und die Blockchain. › 

Manz kooperiert mit Ludwig Boltzmann Institut

Fremuth, Korinek ©LBI-GMR / Sauermoser

Menschenrechte. Verlag Manz und das Ludwig Boltzmann Institut für Grund- und Menschenrechte kooperieren. Eine neue Schriftenreihe soll menschenrechtlicher Forschung zu mehr Stellenwert verhelfen. › 

EU nimmt Energieeffizienz von Gebäuden ins Visier

©ejn

Gastbeitrag. Neue EU-Regeln zwingen die Mitgliedsstaaten zur Sanierung und Effizenzsteigerung von Gebäuden. Robert Stadler, Referent am Praxistag Energieeffizienz von Austrian Standards, schildert wohin die Reise geht. › 

SteuerExpress: Der Wohnsitz und die Wohnstätte, die Anwaltsrechnung als Werbungskosten und mehr

(Sponsored)
©Manz

Mit dem Unterschied zwischen „Wohnsitz“ und „ständiger Wohnstätte“ im Zusammenhang mit dem DBA Österreich-Slowakei befasst sich der Beitrag von Max Hatzenbichler, LL.M.

Zudem finden Sie spannende Entscheidungsbesprechungen im aktuellen E-Paper, zB zur Besteuerung deutscher Renteneinkünfte, zum Schadenersatz als Betriebsaufgabe und zur Möglichkeit, Rechtsanwaltskosten für die Verteidigung in einem Zwangsstrafenverfahren als Werbungskosten geltend zu machen.

>>> Weiter

(Werbung)

Aufsichtsräte ziehen Lehre aus der Corona-Krise

Alfred Gusenbauer, Susanne Kalss, Herbert Ortner ©Aufsichtsratstag 2021 / Cochic Photography

Wien. Mit rund 300 Teilnehmern wurden beim 11. Österreichischen Aufsichtsratstag an der WU Wien die Lehren aus dem Krisenjahr 2020 diskutiert.

›