Co-operative Tax Compliance in Österreich

(Sponsored)

B100726 205x300Das Handbuch zur begleitenden Kontrolle

Als neue Form der Co-operative Tax Compliance wurde die begleitende Kontrolle auf Grund der positiven Erfahrungen des „Horizontal Monitoring“ 2018 legistisch verankert. Berechtigte Unternehmen können somit jetzt einen Antrag auf diese Alternative zur traditionellen Betriebsprüfung stellen. Das neue Handbuch erläutert:

    • Die Einrichtung eines Steuerkontrollsystems als wichtige Voraussetzung für die begleitende Kontrolle
    • Die vorhandenen Formen der Co-operative Tax Compliance in Österreich
    • Mögliche Weiterentwicklungen, geschildert aus der Sicht von Spezialisten aus verschiedensten Branchen

Mehr Infos unter: Co-operative Tax Compliance (Linde Verlag)

>>> Weiter >>>

(Werbung)

 

Datenschutz für Arbeitgeber leicht gemacht

(Sponsored)

B100660 207x300Für Arbeitgeber und alle, die sich mit Datenschutz beschäftigen

Finden Sie Unterstützung zur Bewältigung der gesetzlichen Anforderungen – mit Schwerpunkt auf den häufigsten Fragen:

    • Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung und -übermittlung
    • Datenschutzbefugnisse des Betriebsrats
    • Haftung und Sanktionen bei Datenschutzvergehen
    • Beweisverwertung im Gerichtsverfahren
    • Personaldatenschutz in Bewerbungsverfahren, nach Ausscheiden von Mitarbeitern und in der Insolvenz

Neben den aktuellsten Entscheidungen der Datenschutzbehörde erleichtern zahlreiche Muster die Erfüllung der Beschäftigtendatenschutz-Compliance.

Mehr Infos unter: Datenschutz für Arbeitgeber (Linde Verlag)

>>> Weiter >>>

(Werbung)

 

KomKo: Kommentierte Kollektivverträge auf einen Klick

(Sponsored)

komko_linde 300x225Neuestes Digital-Angebot aus dem Linde Verlag bietet laufend aktuelle Kommentierungen zu den wichtigsten Kollektivverträgen

Kollektivverträge (KV) spielen eine wichtige Rolle im österreichischen Arbeitsrecht. Jährlich wird eine große Zahl an Kollektivverträgen verhandelt, deren Bestimmungen es in der Praxis umzusetzen gilt.

Das neueste Linde Digital Angebot namens „KomKo“ bietet eine schnelle Lösung für Auslegungs- und Verständnisfragen aus dem Kollektivvertrag und verbindet erstmals die wichtigsten Kollektivverträge mit einer laufend aktuellen Kommentierung. Die neue Online-Datenbank bietet:

    • Praxisgerechte Kommentare
    • Antworten auf Sonderfragen
    • Beispiele für die Umsetzung in der Praxis
    • Alle Informationen auf einen Klick
    • Speichern und Ausdrucken
    • Inklusive KV-Volltext

Abopreis pro Monat: 35.- netto (Einstieg jederzeit möglich). Jahresabonnement: 420.-

Mehr Infos unter: www.lindeverlag.at/komko

>>> Weiter >>>

(Werbung)

 

Betriebliche Rechtsschutzversicherung: 10 Dinge, die Sie wissen müssen

(Sponsored)
DAS_Titelbild_FI_Fotolia_197235973_X_Credit_bnenin stock_adobe_com
©bnenin / stock.adobe.com

Was Sie wirklich absichern wollen, welche Details wichtig sind, was im Kleingedruckten steht – und was niemals versichert wird. 10 Tipps, die Sie vor Abschluss einer Rechtsschutzversicherung lesen sollten.

Als Selbständiger, Firmeninhaber oder Geschäftsführer tragen Sie ein nicht unerhebliches Risiko. Ihre Verantwortung reicht von steuerrechtlichen Aspekten über Haftungen gegenüber Kunden und Dritten bis hin zu arbeitsrechtlichen Angelegenheiten. Um dieses Risiko abzufedern, verzichtet daher kaum ein Unternehmen auf einen Firmen-Rechtsschutz. › 

Die Künstliche Intelligenz und das Recht

KI c Manz 300x200
©Manz

Buch. Anwendungen der Künstlichen Intelligenz liegen im Trend – ob Rechtschreibprogramme, Kaufempfehlungen, Assistenzsysteme im Auto oder Staubsaugroboter. Was kann KI – und was darf sie? › 

Cloud-Speicherung: Warum es in Europa sein sollte

Andreas Krisch Credit Christopher Glanzl Datenschutzagentur 300x200
Andreas Krisch ©Christopher Glanzl / Datenschutzagentur

Digitalisierung. Die Datenablage in die Cloud zu verlagern, ist für Unternehmen zunehmend attraktiv. Allerdings kann man da leicht mit der Datenschutzverordnung übers Kreuz kommen. › 

SWK: Steuerreform – Abgabenänderungsgesetz – Neuorganisation der Finanzverwaltung

(Sponsored)

SWK 213x300SWK-Heft 28/2019 liefert erste Gesamtdarstellung

Ende September im Nationalrat, schon Anfang Oktober in der SWK: Am 19.9.2019 hat der „alte“ Nationalrat in letzter Sekunde drei große Steuergesetze beschlossen:

  • das Steuerreformgesetz 2020,
  • das Abgabenänderungsgesetz 2020 und
  • das Finanz-Organisationsreformgesetz.

Noch vor Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt bietet die SWK nun die erste Gesamtdarstellung. Die Organisationsreform der Finanzverwaltung im Überblick, eine kompakte Rundschau zu den umsatzsteuerlichen Änderungen ab Anfang 2020 und alle Gesetzestexte mit passgenau zugeordneten Erläuterungen sorgen für topaktuelle, maßgeschneiderte Information.

Bestens informiert mit der Nr. 1 im Steuerrecht

Die SWK ist die führende Zeitschrift für österreichisches Steuer- und Wirtschaftsrecht. Dreimal im Monat informiert die SWK tagesaktuell und kompetent über Rechtsfragen, Gesetzesänderungen und Rechtsprechung. Heft 28/2019 ist im Abo oder zum Einzelpreis von 19,80 EUR erhältlich.

Mehr Infos unter: SWK (Linde Verlag)

>>> Weiter >>>

(Werbung)