SteuerExpress: Das Wichtigste aus 2018, die Trends für 2019 und mehr

©ManzTraditionen muss man pflegen – jedes Jahr präsentieren wir Ihnen StEx-Beiträge, die gesetzliche Änderungen zusammenfassen und somit einen Ausblick auf das neue Jahr gewähren. Dieses Jahr beginnen wir mit der Umsatzsteuer (verfasst von Dr. Anna Schefzig). Ob digitale Produkte und Dienstleistungen im Kfz-Handel für den ausländischen Hersteller eine Betriebsstätte in Österreich begründen, beantwortet die EAS 3408 (vorgestellt von Mag. Stefan Haas).

>>> Weiter

(Werbung)

SteuerExpress: Konsignationslage, Reihengeschäfte, Aufhebung des Kaufvertrags und mehr

©ManzEine neue EU-Richtlinie zu Neuregelungen, Klarstellungen und Vereinfachungen betreffend Konsignationslage, Reihengeschäfte, innergemeinschaftlichen Lieferungen und Nachweispflichten wird beschlossen – Dr. Wolfgang Berger stellt die RL in einem Beitrag vor. Warum die nachträgliche Aufhebung eines Kaufvertrags die Gebührenschuld nicht beseitigt, erfahren Sie in einer Entscheidungszusammenfassung von Dr. Michaela Petritz-Klar.

>>> Weiter

(Werbung)

DSGVO in der Praxis: Die Erfahrungswerte aus 6 Monaten Datenschutz-Grundverordnung im Live-Webinar

Lukas Feiler Credit Wilke Baker McKenzie 300x225
Lukas Feiler ©Wilke / Baker McKenzie

Gemeinsam mit Datenschutz-Experte und Bestsellerautor Lukas Feiler startet der Verlag Österreich die Webinarreihe „6 Monate DSGVO in der Praxis“.

Rechtsanwalt Lukas Feiler ist Leiter des IT-Teams bei Baker McKenzie (Wien) und berät internationale und heimische Unternehmen zum Datenschutz. Er hat in den letzten sechs Monaten zahlreiche Best-Practices für eine korrekte Umsetzung der DSGVO gesammelt. In der Webinarreihe „6 Monate DSGVO in der Praxis“ präsentiert er Erfahrungswerte und bietet konkrete Unterstützung für alle, die sich mit Datenschutz in Unternehmen befassen müssen.

Die Webinare greifen vor allem Themen der DSGVO auf, die erst jetzt – nach Inkrafttreten – sichtbar werden. Dazu gehören zum Beispiel die neue Black- and Whitelist der Datenschutzbehörde, Erfahrungswerte zur Vertragsgestaltung mit externen Dienstleistern oder wie mit den gestiegenen Anfragen von „Betroffenen“ umgegangen wird.

Via Live-Chat ist eine direkte Interaktion mit dem Vortragenden möglich. Die Webinarreihe startet am 6. 12. 2018. Preis pro Webinar: EUR 54,- (inkl. 20% Mwst).

Zur Webinarreihe 6 Monate DSGVO in der Praxis

>>> Weiter >>>

(Werbung)

 

SteuerExpress: Entsandte Arbeitnehmer, SV-Pflicht und mehr

©ManzDer EuGH befasste sich mit den Fragen, wo entsandte Arbeitnehmer der SV-Pflicht unterliegen und inwieweit SV-Bescheinigungen aus ihrem Heimatland bindend sind. Die Antworten darauf finden Sie im Beitrag von Dr. Wolfgang Sindelar. Wie man bei Anwachsungsvorgängen die Gegenleistung und somit die GrESt-Bemessungsgrundlage ermittelt, können Sie im Artikel von Dr. Michaela Petritz-Klar nachlesen.

>>> Weiter

(Werbung)

SteuerExpress: Verlustausgleich, Verlustvortrag, konkludente Selbstanzeige und mehr

©ManzDer Dezember naht mit Riesenschritten – wir haben ein vorweihnachtliches Artikelpaket für Sie geschnürt. Ob Umgründungen (Mag. Michael Zwick / Mag. Pavel Knesl zu Verlustausgleich und Übergang des Verlustvortrags bei Abspaltung), Körperschaftsteuer (Mag. Katharina Rechberger zur Mindestkörperschaftsteuerpflicht bei Scheinunternehmen) oder Verfahrensrecht (Mag. Markus Knechtl zur konkludenten Selbstanzeige durch verspätete Übermittlung von Steuererklärungen) – der SteuerExpress liefert die wichtigsten Infos.

>>> Weiter

(Werbung)

Alle Kennziffern für die Steuererklärung von Kapitalgesellschaften

B100556 212x300Erstmals sämtliche Formulare und Beilagen kommentiert

Wie ist die jährliche Körperschaftsteuererklärung von Kapitalgesellschaften rasch und richtig zu erstellen? Das neue Buch „Die Kapitalgesellschaft in der Steuererklärung 2017“ weist den Weg und bietet erstmals eine Kommentierung sämtlicher Vorlagen und Beilagen, die für die Erstellung relevant sind.

Von Betriebseröffnung, Wartung, Bilanz über Sonderfragen bei Kapitalgesellschaften bis zu Erläuterungen zum Formular K1 wird das Körperschaftsteuerrecht bezogen auf Kapitalgesellschaften kurz und prägnant dargestellt. Viele Tipps und Beispiele unterstützen bei der praktischen Umsetzung und machen das Buch zu einem unverzichtbaren Arbeitsbehelf für Praktiker.

Mehr Infos unter: Linde Verlag

>>> Weiter >>>

(Werbung)

 

Lindecampus Konferenz „Update Privatstiftungen“ am 04.12.2018 in Wien

Privatstiftungen 212x300Aktueller Handlungsbedarf, Meldepflichten & Nachfolgeplanung

Auf die über 3.100 Privatstiftungen in Österreich warten aktuell viele Herausforderungen wie die neuen Meldepflichten durch das WiEReG oder die Nachfolgeplanung und die Frage: Ist die Privatstiftung fit für den Generationenwechsel?

Beim Lindecampus Update Privatstiftungen am 4. Dezember 2018 in Wien werden unter der fachlichen Leitung von RA Dr. Maximilian Eiselsberg die größten Herausforderungen, die auf die Privatstiftungen im kommenden Jahr zukommen, besprochen. Das hochkarätige Referententeam liefert alle relevanten Informationen zu den aktuellsten gesetzlichen Neuerungen im Steuer- und Zivilrecht inkl. einem Fallbeispiel zur Nachfolgeplanung und gibt wertvolle Handlungsempfehlungen für die Praxis.

Die Themen beim Update Privatstiftungen im Überblick:

    • Aktuelle Entwicklungen im Stiftungssteuer- und Stiftungszivilrecht
    • JStG 2018: Änderungen für gemeinnützige Stiftungen
    • Nachfolgeplanung „Next Generation“: Ist die Privatstiftung fit für den Generationenwechsel?
    • Neue Meldepflichten für Privatstiftungen: WiEReG
    • Sorgfaltspflichten & Haftungsfragen für Stiftungsvorstände
    • Rechtsprechung im Stiftungsteuer- & Stiftungszivilrecht
    • Privatstiftung als Beteiligungsholding

Mehr Infos unter: Lindecampus

>>> Weiter >>>

(Werbung)

 

SteuerExpress: Kein Vorsteuerabzug beim Tesla und mehr

©ManzDiese Woche erfahren Sie von uns, warum ein Tesla keinen Vorsteuerabzug mit sich brachte (Dr. Wolfgang Berger), warum ein Notar bei einer zweifach entrichteten ESt (die Mitarbeiterin verwendete die „erste“ für ihr Privatkonto) keine entsprechende außergewöhnliche Belastung geltend machen kann (Dr. Clemens Endfellner) sowie, ob die Drittelbegünstigung des § 124b Z 53 EStG auf eine Liechtensteiner Pensionsabfindung Anwendung fand (Mag. Stefan Haas).

>>> Weiter

(Werbung)