Mittelständisches Unternehmen sucht Steuerberater/in

Als mittelständisches Unternehmen in den Bereichen Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung mit internationaler Ausrichtung bietet unser Kunde seinen Klienten seit vielen Jahren eine verlässliche Partnerschaft. Zur Verstärkung des Teams am Standort Wien suchen wir eine/n kompetente/n

Steuerberater/in

Wir bieten fachlich herausfordernde Aufgaben in einem internationalen Umfeld, flache und entscheidungsfreudige Hierarchien sowie die Betreuung nahezu aller Branchen und Unternehmensgrößen (ca. 15% Konzerne, 85% KMUs).    Weiter ›   

Versicherungsmakler müssen die jeweils aktuelle Rechtsprechung kennen

Mag. Thomas Böhm, LL.M. thomas.boehm@cms-rrh.com

Mag. Thomas Böhm, LL.M.
thomas.boehm@cms-rrh.com

Der Versicherungsmakler ist auch nach Abschluss des Versicherungsvertrags zu einem Best-Risk Management im Interesse des Kunden verpflichtet. Wie weit diese in § 28 Z 7 MaklerG normierte nachvertragliche Informations- und Aufklärungspflicht im Einzelfall reicht, hatte der Oberste Gerichtshof jüngst in einer Entscheidung zu klären (GZ 5 Ob 252/15t). [mehr]

(Werbung)

Der Brexit und die Unternehmensbesteuerung

Wien/London. Was bringt der Brexit im Hinblick auf die Unternehmensbesteuerung für Österreicher mit sich? TPA Horwath-Expertin Iris Burgstaller hat sich das angesehen.    Weiter ›   

Wirtschaftsakademiker/in: Impulse für Ihre Karriere

Sie betreten ein attraktives Umfeld in modernem Ambiente und werden von Gleichgesinnten auf dem Weg zum/zur Steuerberater/in und Wirtschaftsprüfer/in unterstützt. Sie arbeiten mit Namhaften TOP Kanzleien, Marktführern im Bereich Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung in ganz Österreich. Sie verbinden bewusst Ihre Ausbildung in Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung und entwickeln sich dort zu den Besten.

E R H E L L E N D E I M P U L S E

für Ihre Karriere
für unser Team
für gemeinsame interessante Projekte

Wirtschaftsakademiker/in

mind. € 2.400,- brutto pro Monat

   Weiter ›   

Praxis der Konzernrechnungslegung bei Linde aktualisiert

©Linde

©Linde

Wien. Mehr als 400 Beispiele zu Fragen des Konzernabschlusses und eine ausführliche Darstellung seiner Erstellung nach IFRS und UGB in der Praxis sind Gegenstand von „Praxis der Konzernrechnungslegung“ (Fröhlich), neu in der 4. Auflage.    Weiter ›   

Teamleiter/in Personalverrechnung gesucht

Als renommiertes Wirtschaftsberatungsunternehmen mit Sitz in Wien sind wir seit Jahrzehnten sehr erfolgreich tätig. Unser Grundsatz ist es, nur höchste Qualität im jeweiligen Leistungssegment zu liefern, uns an alle unsere Standards zu halten und die Zufriedenheit des/der Mandanten/Mandantin über alles zu stellen. Nun verstärken wir unser Team.

Teamleiter/in Personalverrechnung

Steuerberatungskanzlei

Sie werden nach einer Einarbeitung die Führung unseres Personalverrechnungsteams übernehmen und werden aber auch für die Abwicklung der laufenden Personalverrechnung und Personaladministration unserer Mandanten/Mandantinnen zuständig sein. Dies beinhaltet auch Ein- und Austritte, Urlaub/Krankenstände sowie die Pflege der Gehalts- und Stammdaten.    Weiter ›   

Buch zur GmbH & Co KG in 2. Auflage

©Linde

©Linde

Wien. Die Rechtsform der GmbH & Co KG verkörpert seit Jahrzehnten die Mischung der Grundtypen der Personengesellschaft und der Kapitalgesellschaft. Zielsetzung der Wahl dieser Rechtsform ist zumeist die optimale Verbindung steuerlicher und gesellschaftsrechtlicher Vorteile dieser Grundtypen, heißt es beim Verlag.    Weiter ›   

Aufgriffsklausel für Insolvenz des GmbH-Gesellschafters

Reich-Rohrwig_Johannes_01

Univ.-Prof. Dr. Johannes Reich-Rohrwig johannes.reich-rohrwig@cms-rrh.com

Sittenwidrigkeit bei Abfindungsbeschränkung auf die Hälfte des Wertes. [mehr]

(Werbung)

Betriebsrat ist bei Änderungskündigung doppelt einzubeziehen

Jens Winter ©CMS

Dr. Jens Winter jens.winter@cms-rrh.co

Eine Änderungskündigung löst nicht nur die Mitwirkungsrechte nach § 105 ArbVG, sondern allenfalls auch jene nach § 101 ArbVG aus. [mehr]

(Werbung)

SteuerExpress: BMF-Information zur Registrierkassa, Finanzämter sind keine Postboten und mehr

©ManzDie Registrierkassa beschäftigt uns auch weiterhin: Dr. Clemens Endfellner stellt Ihnen diese Woche die aktuelle BMF-Information zu diversen Fragen rund um das Thema vor. Warum Finanzämter keine Postboten sind, erläutert Mag. Markus Knechtl in seiner Zusammenfassung eines BFG-Erkenntnisses. >>> Weiter

(Werbung)