Grant Thornton mit 20 Geprüften Datenschutzbeauftragten

Wien. Ab 25. Mai 2018 schlägt die Datenschutz-Grundverordnung der EU zu: Unter­neh­men haben also nicht mehr lan­ge Zeit zur Vor­be­rei­tung.    Weiter › 

Abschlussprüferin Unterberger Partnerin bei Grant Thornton

Wien. Bet­ti­na Unter­ber­ger (44) ist neue Part­ne­rin bei Grant Thorn­ton Unitreu.    Weiter › 

Neues Handbuch zur Immobilien-Bewertung

©Manz

Wien. Das Hand­buch „Lie­gen­schafts­be­wer­tung“ von Hei­mo Kra­ne­wit­ter ist in der 7. Auf­la­ge neu erschie­nen.    Weiter › 

Preis für Restrukturierung, Insolvenzrecht an Ernst Komarek

Wien. Ern­st Komarek, Exper­te für Insol­venz­steu­er­recht beim Bera­tungs­un­ter­neh­men BDO, hat den Öster­rei­chi­schen Preis für Restruk­tu­rie­rungs­ma­nage­ment und Insol­venz­recht 2017 gewon­nen.    Weiter › 

SCWP Schindhelm informiert zum Datenschutz-Audit

Linz/Wien. In einem Jahr, kon­kret ab 25. Mai 2018, gilt die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) als ein­heit­li­ches Regel­werk für die Euro­päi­sche Uni­on.    Weiter › 

Lindecampus Konferenz „Entlohnung in der Bauwirtschaft“ 

Aus­wir­kun­gen des Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetzes auf Ihre Pra­xis

Mon­tag, 12. Juni 2017, 9:00 – 17:30 Uhr, Wien

Das neue Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz (LSD-BG) führt vor allem in der Bau­bran­che zu zahl­rei­chen neu­en Her­aus­for­de­run­gen. Es kommt u.a. zu geän­der­ten Mel­de­vor­schrif­ten, höhe­ren Ver­wal­tungs­stra­fen und ver­schärf­ten Haf­tungs­tat­be­stän­den.

Wie sehen die neu­en Entgelt- und Haf­tungs­be­stim­mun­gen aus? Wie berei­ten Sie sich auf Bau­stel­len­kon­trol­len vor? Das Refe­ren­ten­team unter der fach­li­chen Lei­tung von MMag. Dr. Chris­to­ph Wie­sin­ger (WKÖ) infor­miert über die neue Rechts­la­ge:

  • Die Grund­zü­ge des LSD-BG: Klas­si­sche Fal­len und Straf­bar­keit
  • Mit­ar­bei­ter­ent­sen­dun­gen über die Gren­ze – was ist zu beach­ten?
  • Der Kon­troll­ab­lauf bei BUAK-Baustellenkontrollen
  • Prü­fungs­hand­lun­gen und häu­fig fest­ge­stell­te Feh­ler durch die Finanz­po­li­zei

Lin­de­cam­pus. Ein­fach mehr wis­sen.

Anmel­dung und wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter: www.lindecampus.at

>>> Weiter >>>

(Wer­bung)

SteuerExpress: Währungsoptionsprämien und der Steuerabzug, Lohnnebenkosten und mehr

©ManzLetz­te Woche ist das war­me Wet­ter wie­der zu uns zurück­ge­kehrt – um bei Ihren Kun­den auch für son­ni­ge Gemü­ter zu sor­gen, lohnt der Bli­ck in den dies­wö­chi­gen News­let­ter: Wäh­rungs­op­ti­ons­prä­mi­en, die dafür bezahlt wer­den, um den Ein­tritt von Kurs­ver­lus­ten abzu­wen­den, sind nicht als Wer­bungs­kos­ten abzugs­fä­hig – war­um, lesen Sie im Arti­kel von Dr. Wer­ner Pil­ger­mair. Ein wei­te­res Erkennt­nis zum The­ma „Lohn­ne­ben­kos­ten für nicht wesent­li­ch betei­lig­te Gesellschafter-Geschäftsführer“ wird von Dr. Chris­ti­an Wese­ner zusam­men­ge­fasst. >>> Weiter

(Wer­bung)

CEE Impact Day 2017 für Investoren und Sozialunternehmen

Wien. Ers­te Group, OeKB und Aus­tri­an Deve­lop­ment Agen­cy (ADA) hal­ten am 22. und 23. Juni den CEE Impact Day 2017 ab.    Weiter › 

Lehrgang: Certified M&A Manager


M&A-Prozesse im inter­na­tio­na­len Kon­text erfolg­reich gestal­ten
Der Lehr­gang Cer­ti­fied M&A Mana­ger rich­tet sich an Fach-, Führungs- und Nach­wuchs­kräf­te aus den Abtei­lun­gen M&A sowie Unter­neh­mens­stra­te­gie und Busi­ness Deve­lop­ment, die sich ein fun­dier­tes Know-how erar­bei­ten und ihr Wis­sens­spek­trum ver­tie­fen wol­len.

Sie erhal­ten einen pra­xis­ori­en­tier­ten Leit­fa­den zu allen M&A-Transaktionsphasen und ler­nen Metho­den sowie Inhal­te von Unter­neh­mens­be­wer­tung, Kauf­preis­fin­dung und Unter­neh­mens­kauf­ver­trä­gen sowie ins­be­son­de­re die Knack­punk­te eines Trans­ak­ti­ons­pro­zes­ses ken­nen.

Die Aus­bil­dung schließt mit dem aner­kann­ten Cer­ti­fi­ca­te der IMAA (Insti­tut for Mer­gers, Acqui­si­ti­ons and Alli­an­ces) und des Con­trol­ler Insti­tuts ab. Start in Wien ist im Sep­tem­ber 2017 und in Mün­chen im Febru­ar 2018.

Wir ent­wi­ckeln Kom­pe­ten­zen weiter.

Weiter zum Lehr­gang.

(Wer­bung)

Gastbeitrag: Das Deregulierungsgesetz

Wolf­gang Gab­ler ©HBHN

Wien. Der Natio­nal­rat hat das soge­nann­te Dere­gu­lie­rungs­ge­setz beschlos­sen: Damit wer­den eine Ser­vice­ver­bes­se­rung für die Bür­ger, eine Ent­las­tung der Unter­neh­men, eine Effi­zi­enz­stei­ge­rung der Ver­wal­tung und der Aus­bau des e-Governments ange­strebt. Dane­ben sol­len gesetz­li­che Ver­pflich­tun­gen für Unter­neh­men und Bür­ger redu­ziert wer­den. Anwalt Wolf­gang Gab­ler von Hule Bachmayr-Heyda Nord­berg ana­ly­siert die neue Lage.    Weiter ›