Dorda mit Seminar zum Hoffnungsmarkt Iran

Wien/Teheran. Seit der Aufhebung des ganz überwiegenden Teils der europäischen Sanktionen gegen den Iran im Jänner 2016 haben sich westliche Unternehmensgruppen dort Aufträge im Wert von über 30 Milliarden Euro gesichert. Doch wie geht es weiter?    Weiter ›   

Christian Stögerer nun Rechtsanwalt bei CMS

Christian Stögerer ©Sailer / CMS

Christian Stögerer ©Sailer / CMS

Wien. Christian Stögerer (32) verstärkt als Rechtsanwalt den Fachbereich IP, TMT und Commercial der Anwaltssozietät CMS in Wien.    Weiter ›   

Österreich beim WEF-Ranking jetzt in den Top 20

Wien/Genf. Österreich hat sich im weltweiten Standort-Ranking des Genfer World Economic Forum (WEF) um vier Plätze verbessert und liegt jetzt auf dem 19. Rang unter 138 Ländern.    Weiter ›   

DLA Piper: Die Trends bei den Exporten nach Russland

Kaufmann, Angerer, Bauer ©DLA Piper

Kaufmann, Angerer, Bauer ©DLA Piper

Wien. Beim Corporate Evening von DLA Piper am 26. September 2016 in Wien standen aktuelle Fragen der österreichischen Exportwirtschaft beim Engagement in Russland im Blickpunkt.    Weiter ›   

3D-Druck gewinnt an Bedeutung für die Industrie

Wien. Der 3D-Druck gewinnt an Einfluss: „Moving into the mainstream“, nennt es eine aktuelle Analyse des Beratungsunternehmens EY.    Weiter ›   

Dentons verstärkt sich mit Kanadas Ex-Premier Harper

Calgary. Wirtschaftskanzlei Dentons holt Stephen Harper, Ex-Premierminister von Kanada, im Rahmen eines Kooperationsabkommens an Bord.    Weiter ›   

Verpflichtende Bail-in Klausel in Bankverträgen gemäß BaSAG

Mag. Andreas Göller, LL.M. andreas.goeller@cms-rrh.com

Mag. Andreas Göller, LL.M.
andreas.goeller@cms-rrh.com

BaSAG und die Befugnisse der Abwicklungsbehörden

Eine der unpopulären Auswirkungen der weltweiten Finanzkrise war, dass der Steuerzahler für die Rettung krisengeschüttelter Banken herhalten musste (Bail-out). Um dies in Zukunft möglichst zu vermeiden, ist die EU unter anderem mit der Richtlinie 2014/59/EU zur Sanierung und Abwicklung von Kreditinstituten und Wertpapierfirmen auf den Plan getreten. [mehr]

(Werbung)

Vortrag an der WU Wien: Der Papst und die Wirtschaft

Wien. Die WU Wien widmet sich im Rahmen ihrer „Tiefenbohrungen“ am 13. Oktober 2016 der öffentlich umstrittenen Enzyklika Laudato Si‘ von Papst Franziskus.    Weiter ›   

Konferenz „Crowdfunding & Crowdinvesting“

crowdinvestingAlternative Finanzierungsform für Unternehmen – im Recht und in der Praxis.

Dienstag, 11. Oktober 2016, 9:00 – 17:20 Uhr, Wien

Ein Expertenteam, das maßgeblich bei der Gestaltung von Crowdfunding in Österreich beteiligt war, bietet eine 360°-Betrachtung des Themas aus rechtlicher, wirtschaftlicher, steuerrechtlicher und Marketing-Sicht:

  • Crowdinvesting-Plattform, Unternehmen, Aufsicht, Rechts- und Steuerberatung
  • Neue Möglichkeiten und Pflichten aufgrund des Alternativfinanzierungsgesetzes (AltFG)
  • Der Prozess vom ersten Kontakt mit der Plattform bis zur abgeschlossenen Finanzierung
  • Relevante Faktoren, um nicht mit der Finanzmarktaufsicht in Konflikt zu geraten, steuer- und bilanzrechtliche Rahmenbedingungen
  • Tipps für eine erfolgreiche Kampagne direkt aus der Praxis
  • Mit Erfahrungsberichten von SK Rapid und vestwerk Immobilien

>>> Weiter >>>

(Werbung)

Susanne Fruhstorfer Mitglied des INSOL Gremiums

Susanne Fruhstorfer ©Sailer / Taylor Wessing

Susanne Fruhstorfer ©Sailer / Taylor Wessing

Wien. Taylor Wessing-Spezialistin Susanne Fruhstorfer vertritt Österreich künftig im INSOL-Gremium der Insolvenzexperten.    Weiter ›