Freshfields hilft bei Privatisierung des Hafens von Thessaloniki

Athen. Fresh­fiel­ds hat den Hel­le­nic Repu­blic Asset Deve­lop­ment Fund (HRADF), ein Staats­un­ter­neh­men der Repu­blik Grie­chen­land, bei der Pri­va­ti­sie­rung des Hafens von Thes­sa­lo­ni­ki um 1,1 Mil­li­ar­den Euro bera­ten.    Weiter › 

Datenvolumen in der Beratung steigt rasant an, so E&H

Wien. Die digi­ta­le Revo­lu­ti­on und die Ver­än­de­rung der Jobs in der Anwalts­bran­che war The­ma des 4gamechanger Fes­ti­vals 2017; Wirt­schafts­kanz­lei Eisen­ber­ger & Her­zog (E&H) war Spon­sor und Teil­neh­mer.    Weiter › 

IV-Diskussion: Innovative Ansätze zu Migration und Integration

Wien. Eine Dis­kus­si­ons­rei­he der Indus­tri­el­len­ver­ei­ni­gung (IV) in Koope­ra­ti­on mit dem Euro­päi­schen Forum Alp­bach wid­met sich „Inno­va­ti­ven Ansät­zen zu Migra­ti­on und Inte­gra­ti­on“: Zwei Model­le ste­hen zur Aus­wahl, Kul­tur oder Qua­li­fi­ka­ti­on, so die IV.    Weiter › 

Opposition neidet der Wirtschaftskammer ihre Strafgelder

Wien. Jetzt sind alle Oppo­si­ti­ons­par­tei­en im Natio­nal­rat dafür, die Wei­ter­ga­be von Straf­gel­dern an die Wirt­schafts­kam­mer zu been­den.    Weiter › 

HETA-Restrukurierung: Vom Aprilscherz zum Deal of the Year

Sascha Hödl, Wolf­gang Höl­ler ©IFLR / Schön­herr

Wien. Schön­herr wur­den von der Inter­na­tio­nal Finan­ci­al Law Review (IFLR) zur „Öster­rei­chi­schen Kanz­lei des Jah­res“ gekürt. Und die HETA-Restrukturierung ist „Euro­päi­scher Restruk­tu­rie­rungs­de­al des Jah­res“ im IFLR-Ranking – wor­über sich Schön­herr, aber auch Wolf Theiss, Dor­da, Bin­der Gröss­wang und ande­re freu­en kön­nen.    Weiter › 

WU-Diskussion: Teure Folgen der Negativzinsen?

Wien. Dem Phä­no­men Nega­tiv­zin­sen wid­met sich eine WU-Diskussion mit OeNB-Chef Ewald Nowot­ny: „Bil­li­ges Geld mit teu­ren Fol­gen?“    Weiter › 

PwC will Anwaltskanzleien digitales Arbeiten beibringen

Wien. Am 10. Mai 2017 will Bera­tungs­mul­ti PwC etwas für die Wirt­schafts­kanz­lei­en tun. Im Big Four-Stil for­mu­liert lau­tet der Titel der Ver­an­stal­tung: „Die moder­ne Rechts­an­walts­or­ga­ni­sa­ti­on Employee 4.0 – digi­ta­le Arbeits­kraft statt Man-Power?“    Weiter › 

Insolvenzrecht: Buch zu Treuhänder und Sanierungsplan

©Manz

Innsbruck/Wien. Das neue Buch „Treu­hän­der­über­wa­chung der Sanie­rungs­plan­erfül­lung“ vom Tiro­ler Zivil­recht­ler Mar­tin Tren­ker wid­met sich grund­le­gen­den Fra­gen wie Rechts­stel­lung von Treu­hän­der und Schuld­ner bei der Sanie­rung.    Weiter › 

Aachener kauft sich mit Wolf Theiss in Wiens City ein

Ste­fan Weis­haupt ©Wolf Theiss

Wien/Köln. Die Aache­ner Grund­ver­mö­gen wird bei ihrem ers­ten Immobilien-Investment in Öster­reich von Wirt­schafts­kanz­lei Wolf Theiss bera­ten.     Weiter › 

Crowdfunding: Nachrangdarlehen = Prospektpflicht

Hel­mut Ettl, Klaus Kumpf­mül­ler ©FMA

Wien. Nach­rang­dar­le­hen sind künf­tig grund­sätz­li­ch als Ver­an­la­gun­gen zu qua­li­fi­zie­ren und fal­len damit unter die Pro­spekt­pflicht. Das stellt die Finanz­markt­auf­sicht nach einem Grund­satz­ur­teil des OGH klar: Die Emit­ten­ten müs­sen reagie­ren, so die FMA.     Weiter ›