Wirtschaftsakademiker/in: Impulse für Ihre Karriere

Sie betreten ein attraktives Umfeld in modernem Ambiente und werden von Gleichgesinnten auf dem Weg zum/zur Steuerberater/in und Wirtschaftsprüfer/in unterstützt. Sie arbeiten mit Namhaften TOP Kanzleien, Marktführern im Bereich Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung in ganz Österreich. Sie verbinden bewusst Ihre Ausbildung in Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung und entwickeln sich dort zu den Besten.

E R H E L L E N D E I M P U L S E

für Ihre Karriere
für unser Team
für gemeinsame interessante Projekte

Wirtschaftsakademiker/in

mind. € 2.400,- brutto pro Monat

   Weiter ›   

Gawker-Jäger Thiel finanziert Start-up für Prozessfinanzierung

San Francisco. Die Thiel Fellowship des prominenten Investors Peter Thiel finanziert das Start-up „Legalist“: Dessen Gründerin Eva Shang will aussichtsreiche Klagen anhand historischer Daten identifizieren und finanzieren. Thiel hat erst vor kurzem die Klage von US-Wrestler Hulk Hogan gegen die Skandal-Website „Gawker“ finanziert.    Weiter ›   

Praxis der Konzernrechnungslegung bei Linde aktualisiert

©Linde

©Linde

Wien. Mehr als 400 Beispiele zu Fragen des Konzernabschlusses und eine ausführliche Darstellung seiner Erstellung nach IFRS und UGB in der Praxis sind Gegenstand von „Praxis der Konzernrechnungslegung“ (Fröhlich), neu in der 4. Auflage.    Weiter ›   

Nach Rechtsstreit mit Caterpillar neuer Name

Wien. Die C.A.T. oil AG, ein österreichischer börsenotierter Öl- und Gasdienstleister, hat sich nun offiziell in Petro Welt Technologies AG umbenannt und dies im Firmenbuch eingetragen.    Weiter ›   

Der größte Schuldner zahlt jetzt schneller, so KSV

Wien. Die öffentliche Hand lässt sich nicht lumpen: Besonders Gemeinden zahlen jetzt deutlich schneller als in den Vorjahren, zeigt eine Studie des KSV1870 zum Zahlungsverhalten. Das Bundesvergabegesetz wirke sich aus.    Weiter ›   

Bankrechtsspezialistin Grafenhofer nun Anwältin bei CMS

Katharina Grafenhofer ©CMS

Katharina Grafenhofer ©CMS

Wien. Katharina Grafenhofer (32), zuvor Senior Legal Advisor in der Bankbranche, verstärkt als Rechtsanwältin das Bank- und Kapitalmarktrechtsteam von CMS Reich-Rohrwig Hainz.    Weiter ›   

Uni Salzburg: Erstes Data Science Masterstudium startet

Salzburg. Als erste österreichische Universität bietet die Uni Salzburg ab dem Wintersemester 2016/17 ein komplettes viersemestriges Masterstudium „Data Science“ an. Data Science bezeichnet die Extraktion von Wissen aus Daten, also Data Mining u.a.     Weiter ›   

Bei der WKÖ anheuern, die Welt sehen? Frist endet bald

©WKÖ

©WKÖ

Wien. Noch bis 15. September 2016 haben Studenten höherer Semester (Wirtschaft oder Recht) die Möglichkeit, sich bei der Außenwirtschaftsorganisation der Wirtschaftskammer für den Auslandseinsatz 2017 zu bewerben. Über ein Traineeprogramm ist dann auch die hauptberufliche Laufbahn bei den Handelsdelegationen möglich: Die Zahl der Bewerber(innen) ist hoch – aber auch die der zu besetzenden Stellen.    Weiter ›   

Teamleiter/in Personalverrechnung gesucht

Als renommiertes Wirtschaftsberatungsunternehmen mit Sitz in Wien sind wir seit Jahrzehnten sehr erfolgreich tätig. Unser Grundsatz ist es, nur höchste Qualität im jeweiligen Leistungssegment zu liefern, uns an alle unsere Standards zu halten und die Zufriedenheit des/der Mandanten/Mandantin über alles zu stellen. Nun verstärken wir unser Team.

Teamleiter/in Personalverrechnung

Steuerberatungskanzlei

Sie werden nach einer Einarbeitung die Führung unseres Personalverrechnungsteams übernehmen und werden aber auch für die Abwicklung der laufenden Personalverrechnung und Personaladministration unserer Mandanten/Mandantinnen zuständig sein. Dies beinhaltet auch Ein- und Austritte, Urlaub/Krankenstände sowie die Pflege der Gehalts- und Stammdaten.    Weiter ›   

Buch zur GmbH & Co KG in 2. Auflage

©Linde

©Linde

Wien. Die Rechtsform der GmbH & Co KG verkörpert seit Jahrzehnten die Mischung der Grundtypen der Personengesellschaft und der Kapitalgesellschaft. Zielsetzung der Wahl dieser Rechtsform ist zumeist die optimale Verbindung steuerlicher und gesellschaftsrechtlicher Vorteile dieser Grundtypen, heißt es beim Verlag.    Weiter ›