Kostspielige Irrtümer im Arbeitsrecht vermeiden

(Sponsored)
©Linde Verlag

Arbeitsrecht für Arbeitgeber

Ob Kündigung, Arbeitsvertrag oder Karenz – das Arbeitsrecht ist Ihr Partner, wenn Sie als Arbeitgeber Ihre Rechtsposition sichern wollen. Was dieser Partner alles für Sie tun kann, erfahren Sie in „Arbeitsrecht für Arbeitgeber“. Neben den wichtigsten Bereichen des Arbeitsrechts finden Sie über 900 wertvolle Tipps, um teure Fehler zu vermeiden, sowie Textvorlagen zum Download für Erklärungen und Vereinbarungen.

Neuerungen in der 21. Auflage:

  • Änderungen zu Spezialregelungen aufgrund der Coronakrise
  • EU-Richtlinie für Whistleblower
  • Änderungen zur Lohnpfändung
  • Fachkräfte-VO 2022

Ebenfalls enthalten: Entscheidungszitate unter Angabe der Geschäftszahlen zur Argumentation im Gespräch mit Mitarbeitern und dem Betriebsrat.

Mehr Infos unter:

Arbeitsrecht für Arbeitgeber (Linde Verlag)

>>> Weiter >>>

(Werbung)

 

Die RDB merkt sich alles

(Sponsored)
©Manz

RDB Rechtsdatenbank. Sie wurden bei der Recherche in der RDB durch ein dringendes Telefonat unterbrochen oder wollen Ihre Suche am nächsten Tag fortsetzen? Kein Problem!

Das Suchprotokoll speichert ihre letzten (maximal 100) Suchanfragen. Über „Einstellungen – Mein Suchprotokoll“ können Sie die gewünschten Abfragen (unter Beibehaltung Ihrer Suchparameter) mit einem Klick nochmals ausführen. Oder – noch besser – dauerhaft als Suchagent abspeichern. So sparen Sie wertvolle Zeit bei der Recherche!

>>> Weiter

(Werbung)

Compliance Solutions Day 2022: Es lebe die Vorbeugung

Wien. Beim Compliance Solutions Day diskutierten Branchenprofis darüber, wie Unternehmen regulatorischen und ethischen Fehltritten vorbeugen können: Es ging um Tools und Sanktionen, Erfahrungen von VW-Spitzenmanagerinnen, Cybersecurity u.v.m. › 

SteuerExpress: Selbsterhaltungsfähigkeit unter der Lupe, Schweizer Steuern für Richter und mehr

(Sponsored)
©Manz

Ab wann man „selbsterhaltungsfähig“ iSd § 2 Abs 1 lit c und § 6 Abs 2 lit d FLAG ist, informiert Max Hatzenbichler, LL.M.

Weiters finden Sie spannende Entscheidungsbesprechungen betreffend AfA bei einer außergewöhnlichen Belastung, zur Steuerpflicht eines in der Schweiz tätigen Richters sowie zu Kreditzinsen und Kursverluste als nachträgliche Betriebsausgaben in dem aktuellen E-Paper.

>>> Weiter

(Werbung)