vienna: schönherr winter associate programme 2018
(februar 2018)

1 Rechtsgebiet | 1 Buddy | 1 Monat :

Dein Fokus!  Du weißt bereits, in welchem Rechtsgebiet Du während Deines Studiums praktische Erfahrung sammeln möchtest? Unser neues „Schönherr Winter Associate Programme 2018“ ermöglicht Dir genau das im Februar 2018! Einen Monat lang sammelst Du in unserer international tätigen Wirtschaftskanzlei nützliches Praxiswissen und wertvolle Erfahrungen in einem Rechtsbereich Deiner Wahl.

Du entscheidest!  Ob bei Banking, Finance & Capital Markets, Corporate M&A, EU & Competition oder in einem unserer anderen Fachbereiche: Du entscheidest, in welchem Team Du während Deines Praktikums reale Fälle bearbeiten möchtest. Ein/e KonzipientIn aus diesem Bereich steht Dir als Dein Buddy während des Praktikums mit Rat und Tat zur Seite.

Dein Weg zum Ziel!  Wir freuen uns auf Deine Bewerbung mit CV, Motivationsschreiben, Zeugnissen und der Angabe, in welchem Rechtsgebiet Du Dein Praktikum absolvieren möchtest. Bewerbungsschluss: 24. Oktober 2017 | Assessment Center*: Samstag, 11. November 2017

*Das Assessment Center findet von 9 Uhr bis ca. 17 Uhr in unserer Kanzlei statt. Es gibt verschiedene mündliche und schriftliche Aufgaben. Juristisches Fachwissen wird nicht abgefragt. Uns geht es darum, Dich kennenzulernen. Authentizität ist das Wichtigste.

Alles Weitere hier auf www.schoenherr.eu.

(Werbung)

SteuerExpress: Schadenersatz steuerlich absetzbar, Dienstverhältnis vs. Werkvertrag und mehr

©ManzDarf man Schadenersatzzahlungen als Werbungskosten geltend machen? Der VwGH lässt dies zu, falls die zugrundeliegende Handlung nicht bewusst pflichtwidrig gesetzt wurde. Was das konkret heißt, kann im Artikel von Mag. Ursula Dornhofer nachgelesen werden. Ein weiteres Kapitel im Konfliktfeld Dienstverhältnis vs Werkunternehmer beschäftigte das BFG – die Resultate finden sie in der Zusammenfassung von Mag. Julia Koller. >>> Weiter

(Werbung)