hba holt Philipp Spatz und Cattina Leitner für Büro Wien

Philipp Spatz ©hba

Philipp Spatz ©hba

Wien/Graz. Die Wirtschaftskanzlei hba mit Hauptsitz in Graz baut ihren Standort Wien aus: Der frühere Baker-Partner Philipp Spatz leitet dort nun den Bereich Unternehmensrecht, die ehemalige Richterin Cattina Leitner ist auf Arbeits- und Sozialrecht sowie Privatstiftungsrecht u.a. spezialisiert.     Weiter ›   

Lehrgang: Der zertifizierte Umsatzsteuer-Experte

umsatzsteuerexperte

In 5 Tagen zum zertifizierten Umsatzsteuer-Experten: In enger Zusammenarbeit mit PwC Österreich, der FH Campus Wien und der österreichischen Finanzverwaltung erstellt, endet der neue Lindecampus-Lehrgang mit Hochschul-Zertifikat.

Die verschiedenen Tage (ab 15. September 2015) sind auch einzeln buchbar, 7 stehen insgesamt zur Auswahl:

  • Pflichtseminare – wahlweise: Umsatzsteuer in der betrieblichen Praxis, Konferenz Umsatzsteuer; Umsatzsteuer & EU-Recht, Umsatzsteuer & Finanzstrafrecht
  • Umsatzsteuer im Konzern
  • Umsatzsteuer in IT-Systemen
  • Umsatzsteuer bei Reihen-  & Dreiecksgeschäften
  • Umsatzsteuer bei Immobilien, Banken und Versicherungen
  • Umsatzsteuer bei Körperschaften öffentlichen Rechts
  • Umsatzsteuer Retail

>>> Weiter >>>

 

(Werbung)

Streitführung und Schiedsverfahren: Anne-Karin Grill ist jetzt neuer Partner bei Schönherr

Anne-Karin Grill ©Schönherr

Anne-Karin Grill ©Schönherr

Wien. Anne-Karin Grill (38) wurde mit 1. August 2015 zum Partner der zentral- und osteuropäischen Rechtsanwaltskanzlei Schönherr ernannt. Die Juristin ist auf gerichtliche Streitführung, Schiedsverfahrensrecht und Alternative Streitbeilegung (ADR) spezialisiert und seit Mai 2014 als Counsel bei Schönherr tätig. Zuvor war sie u.a. bei der Kanzlei Konrad in Wien.    Weiter ›   

SteuerExpress: Psychische Erkrankungen und die Steuer, Liquidationseintritt von Gruppenträgern und mehr

©ManzImmer mehr Österreicher leiden unter psychischen Belastungen bzw Erkrankungen – da liegt es auf der Hand, dass die steuerliche Geltendmachung von Behandlungskosten ebenfalls eine immer größere Rolle zu spielen beginnt. SteuerExpress-Redakteur Dr. Clemens Endfellner fasst die wichtigsten Ergebnisse eines aktuellen BFG-Erkenntnisses zu dieser Frage zusammen. Wie das BMF die Auswirkungen eines Liquidationseintritts von Gruppenträgern bzw -mitgliedern beurteilt, können Sie in einem Beitrag von Mag. Andreas Kampitsch erfahren.. >>> Weiter

(Werbung)

Walter Schwarz wird Leiter des Departments Compliance Österreich und CEE der Bank Austria

Walter Schwarz ©King / Bank Austria

Walter Schwarz ©King / Bank Austria

Wien. Walter Schwarz (46), bisher General Manager der Privatbank Julius Bär, wird mit 1. September Leiter des Departments Compliance Österreich und CEE der Bank Austria. Er folgt damit Oliver Schütz nach, der im Februar die Leitung der neu geschaffenen Abwicklungsbehörde für Banken in der Finanzmarktaufsicht (FMA) übernommen hat.     Weiter ›   

US-Anwälte und europäische Lobbyisten gründen Plattform für Schadenersatzklagen gegen Google

Brüssel. Die US-Anwaltskanzlei Hausfeld und das Beratungsunternehmen Avisa aus Brüssel haben eine Plattform für Schadenersatzklagen gegen den Internetriesen Google gegründet. Damit will man sich im Vorfeld der für 2016 erwarteten EU-Kartellentscheidung zu Google positionieren und „Opfer von Google“ anziehen.     Weiter ›   

Neues Crowdfunding-Gesetz für Österreich: >Omi’s Apfelstrudel< startet als erstes Projekt

Wien/Graz. Mit 1. September 2015 ist in Österreich das neue Alternativfinanzierungsgesetz in Kraft getreten. Es bringt neue Regelungen für den Breich des Crowdfundings: So ist jetzt etwa eine höhere Fundingsumme erlaubt. Die erweiterten Möglichkeiten werden bereits genützt: Für den Ausbau des Vertriebs hat sich das Unternehmen >Omi’s Apfelstrudel< für eine weitere Crowdfunding-Kampagne entschieden.    Weiter ›   

Ex-bwin-Gründer in Frankreich nach neun Jahren endgültig frei gesprochen, Thomas Talos half

Paris/Wien. Fast neun Jahre nach der Verhaftung während einer Pressekonferenz in Nizza wurden die beiden bwin-Gründer Manfred Bodner und Norbert Teufelberger nun endgültig mit Berufungsentscheidung vom Juli 2015 vom Vorwurf des Verstoßes gegen das französische Glücksspielgesetz freigesprochen: Beratend war dabei u.a. die Kanzlei Brandl & Talos in Österreich tätig.     Weiter ›