Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Eine Berufung auf Ruppe, UStG ist immer eine gute Begründung.

©Facultas

Dies wird über die Vorauflage des Umsatzsteuergesetz Kommentars in den Juristischen Blättern geschrieben.

Das bewährte Standardwerk von Hans Georg Ruppe und Markus Achatz erscheint nun bereits in 6. Auflage und kommentiert auf mehr als 2.100 Seiten das Umsatzsteuergesetz systematisch und vollständig. Es dient als Grundlage für sämtliche Fragen zur Materie und als verlässliches Nachschlagewerk.

Was bringt die Neuauflage?

  • Vollständige Überarbeitung mit Stand 1.1.2024
  • Berücksichtigung der seit 2017 ergangenen 20 Novellen zum UStG, zuletzt BGBl I 201/2023
  • Einarbeitung der Entwicklung auf europäischer Ebene, ua 227 neue Urteile des EuGH
  • Neue Rechtsprechung des VwGH, VfGH und BFG
  • Aktuelle Praxis der Finanzverwaltung (Wartungserlässe inkl 2023)
  • Schwerpunkte der Neubearbeitung: Nutzung elektronischer Schnittstellen und Plattformen; Einfuhrversandhandel; Steuerbefreiung für Bildungsdienstleistungen; ermäßigte Steuersätze für elektronische Publikationen und Reparaturdienstleistungen; Nullsteuersatz für Photovoltaikanlagen; Rechnungsberichtigung; Aufzeichnungspflichten für Zahlungsdienstleister; Reiseleistungen; Nicht-EU-OSS, IOSS und EU-OSS; Neuerungen auf Grund der „Quick Fixes“, insbesondere zum Reihengeschäft, zu den ig Lieferungen und zur Konsignationslagerregelung; ig Versandhandel; Dreiecksgeschäfte

Jetzt EUR 76,- sparen und zum günstigen Subskriptionspreis bis 30. Juni 2024 vorbestellen: https://www.facultas.at(Werbung)

Freshfields berät Suzano beim Einstieg bei Lenzing

Ludwig Hartenau ©Freshfields

Faserkonzerne & Bündnisse. Wirtschaftskanzlei Freshfields berät Suzano, den weltweit größten Zellstoffhersteller, beim Einstieg beim österreichischen Faserhersteller Lenzing. Die Übernahme der Kontrolle wird angepeilt.

Diskussion: Unternehmensjurist – das Eldorado zum Berufseinstieg?

Bernhard Breunlich, Stefanie Thuiner, Christian Koller, Michaela Schneider, Elias Schmidt ©VUJ

Wien. Der Unternehmensjurist:innen-Verband VUJ begann sein Jubiläumsjahr mit Diskussion und Brunch am Juridicum: Bei den Studierenden ist das Arbeitsgebiet wenig bekannt, dabei werde es „allein durch die demographische Entwicklung zum Eldorado“.

Durchschnittsmieten steigen um 6,6 Prozent

Statistik Austria ©Sebastian Philipp

Österreich. Die Durchschnittsmiete inklusive Betriebskosten lag laut Statistik Austria im 1. Quartal 2024 bei monatlich 9,7 Euro pro Quadratmeter. Das ist ein Plus von 6,6 Prozent in 12 Monaten.