Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Eine Berufung auf Ruppe, UStG ist immer eine gute Begründung.

©Facultas

Dies wird über die Vorauflage des Umsatzsteuergesetz Kommentars in den Juristischen Blättern geschrieben.

Das bewährte Standardwerk von Hans Georg Ruppe und Markus Achatz erscheint nun bereits in 6. Auflage und kommentiert auf mehr als 2.100 Seiten das Umsatzsteuergesetz systematisch und vollständig. Es dient als Grundlage für sämtliche Fragen zur Materie und als verlässliches Nachschlagewerk.

Was bringt die Neuauflage?

  • Vollständige Überarbeitung mit Stand 1.1.2024
  • Berücksichtigung der seit 2017 ergangenen 20 Novellen zum UStG, zuletzt BGBl I 201/2023
  • Einarbeitung der Entwicklung auf europäischer Ebene, ua 227 neue Urteile des EuGH
  • Neue Rechtsprechung des VwGH, VfGH und BFG
  • Aktuelle Praxis der Finanzverwaltung (Wartungserlässe inkl 2023)
  • Schwerpunkte der Neubearbeitung: Nutzung elektronischer Schnittstellen und Plattformen; Einfuhrversandhandel; Steuerbefreiung für Bildungsdienstleistungen; ermäßigte Steuersätze für elektronische Publikationen und Reparaturdienstleistungen; Nullsteuersatz für Photovoltaikanlagen; Rechnungsberichtigung; Aufzeichnungspflichten für Zahlungsdienstleister; Reiseleistungen; Nicht-EU-OSS, IOSS und EU-OSS; Neuerungen auf Grund der „Quick Fixes“, insbesondere zum Reihengeschäft, zu den ig Lieferungen und zur Konsignationslagerregelung; ig Versandhandel; Dreiecksgeschäfte

Jetzt EUR 76,- sparen und zum günstigen Subskriptionspreis bis 30. Juni 2024 vorbestellen: https://www.facultas.at(Werbung)

Zahl der Frauen im Vorstand sinkt, so EY

Helen Pelzmann ©Andi Bruckner

Management. Die Zahl der Vorständinnen ist in Österreich zuletzt leicht gesunken, so eine EY-Studie. In den Aufsichtsräten zeige dagegen die Frauenquote Wirkung.

WU-Lobbying für Managerinnen: Anmeldung startet

Edeltraud Hanappi-Egger ©Katharina Schiffl / WU

Wien. Mit „Wise Women of WU“ hat die Wirtschaftsuni (WU) ein Mentoringprogramm für Frauen gestartet: Es soll direkt in den Chefinnen-Sessel führen. Jetzt läuft die Bewerbungsfrist.

Handbuch: Wie politische Büros Mitarbeiter finden

Wien. Das Buch „Personalrekrutierung in politischen Büros“ von Daniel Löcker beschäftigt sich mit Arbeitgebern, die sich beim Texten herkömmlicher Stellenanzeigen eher schwer tun: „Politisch interessiert“ – klar. Und außerdem?

CHSH simuliert M&A-Transaktion: Der 11. Big Deal

Ofner, Bauer, Spiegelfeld ©Alexander Müller – CHSH

Wien. Am 24. April 2018 veranstaltete die Wirtschaftskanzlei CHSH zum elften Mal den CHSH „Big Deal“. Bei dem Workshop simulierten fünfzehn High Potentials eine M&A-Transaktion im Krisenfall. Die Praxistipps dazu waren echt.

DSGVO rückt an: Webinar für Personalisten am 18. 4.

Katharina Körber-Risak ©Uwe Strasser

Datenschutz. Das Inkrafttreten der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) rückt in großen Schritten näher. Ein aktuelles Webinar widmet sich dem Thema aus Personalisten-Sicht.

Gastbeitrag: So stärken wir die betriebliche Altersvorsorge

Thomas Wondrak ©Klimpt

Österreichs Altersvorsorge soll umgebaut werden: Das steht im Arbeitsprogramm der neuen Regierung. Thomas Wondrak, Experte und Organisator der Konferenz betriebliche Altersvorsorge 2018 (mit Linde) macht in seinem Gastbeitrag konkrete Reform-Vorschläge.

Freiwillige für Untersuchungsausschüsse gesucht

BVT, Eurofighter & Co. Die Parlamentsdirektion lädt Freiwillige zur Bewerbung für die ständige Liste der Verfahrensrichter bzw. Verfahrensanwälte ein: Die Aufgabe sind die kommenden Untersuchungsausschüsse.

DLA Piper lud zu „Behind the Scenes“

Behind the Scenes ©DLA Piper

Wien. Studierenden einen praxisnahen Einblick in die Arbeitsweise von internationalen Anwaltskanzleien geben ist Thema beim „Behind the Scenes Tag“ von DLA Piper.

Weltfrauentag: Ganz oben sind noch 95% männlich

Elisabeth Stadler ©Ian Ehm / VIG

Wien. Der ATX Prime Market enthält Österreichs größte börsenotierte Unternehmen. Noch sind ihre Vorstände zu 95% männlich. Doch der Druck der Managerinnen wächst, so Deloitte.

Die andere Grafik: Offene Jobs pro Bildungsstufe

©Agenda Austria

Arbeitsmarkt. Es so viele offene Stellen wie seit langem nicht, dennoch ist die Zahl der Arbeitslosen in Österreich hoch: Eine Grafik der Agenda Austria zeigt das Verhältnis von Bildung und Jobchancen.

Peter Pirkner ist neuer Personalchef von A1

Recruiting. Ex-ÖBB-Personalmanager Peter Pirkner (49), zuletzt Partner bei EY, ist seit 1. Februar 2018 neuer Senior Director Human Resources & Internal Communications bei A1.

Rödl & Partner will in Österreich expandieren

Andreas Baumann ©Christian Wind / Rödl & Partner

Wien. Die deutsche Kanzlei Rödl & Partner erweitert den Standort Wien und will auch in Linz aufsperren, so Geschäftsführer Andreas Baumann: Zu Steuerberatung und Prüfung tritt immer mehr Rechtliches, auch in Kooperation.

Folgen Sie Extrajournal.Net auf Social Media

©Anbieter

Wir sind für Sie auf Linkedin, Xing, Facebook, Instagram und Twitter verfügbar: Hier geht es zu den Online-Präsenzen von Extrajournal.Net auf den Social Media-Plattformen.