Vergaberecht: Neue Info-Plattform der Wiener Zeitung

Dörk Pätzold Benedikt Stockert Hannes Havranek Karlheinz Moick Sebastian Feuchtmüller Credit belle sass FSM 300x200
Dörk Pätzold, Benedikt Stockert, Hannes Havranek, Karlheinz Moick, Sebastian Feuchtmüller ©belle & sass / FSM

Neue Tools. Mit vergabeservice.at launcht die Wiener Zeitung eine neue Webseite und kooperiert dabei mit der Kanzlei FSM, zu der demnächst die PHH-Partner Hannes Havranek und Dörk Pätzold wechseln.

› 

E-Autos legen im Jänner gegen den Markt um 37% zu

Tesla Model S Credit Tesla 300x200
Tesla Model S: Der E-Auto-Pionier liegt bei den Zulassungen vorne. ©Tesla

Auto-Trends. Im Jänner 2020 wurden in Österreich 22.959 Pkw neu zugelassen, um 9,1% weniger als im Jänner 2019. Die große Ausnahme sind Elektroautos – und eine weitere Gattung.

› 

Darum D.A.S. Firmen-Rechtsschutz

(Sponsored)
Darum D.A.S. Firmen Rechtsschutz 300x169
©D.A.S.

Rechtsprobleme können aus dem Nichts auftauchen. Oft sind es die scheinbar trivialen Dinge, wie Bilder auf der Website Ihres Unternehmens, die Sie angeblich unberechtigerweise verwenden. Oder Online-Fotos früherer Mitarbeiter, die das gar nicht gut finden.

Gut, dass es den D.A.S. Firmen-Rechtsschutz gibt. Mit den darin enthaltenen Produktbausteinen, wie z. B. dem Internet-Rechtsschutz oder dem Steuer- und Ermittlungs-Rechtsschutz ist jeder Unternehmer bestens abgesichert!

Im Übrigen ist mit dem Firmen-Rechtsschutz nicht nur der Betriebsinhaber geschützt, sondern auch seine Familienangehörigen und Mitarbeiter.
Zum Video >>>
(Werbung)

Interview: Neue Linde-Bibliotheken für Anwälte, Steuerberater, Firmen

Patrick Stummer Gordan Gajski Thomas Kronsteiner Credit Linde 300x200
Patrick Stummer, Gordan Gajski, Thomas Kronsteiner ©Linde

Fachverlage. Der Linde Verlag richtet seine Digital-Bibliotheken neu aus – maßgeschneidert für die drei Berufsgruppen Steuerberater, Anwälte und Unternehmen. Im Interview schildern Gordan Gajski (Leiter Digitale Medien), Thomas Kronsteiner (Leiter Vertrieb Digitale Medien) und Patrick Stummer (Leiter Content Management) die neue Strategie. › 

ARAG adaptiert den Flugverspätungsschutz

Birgit Eder Credit ARAG SE 300x200
Birgit Eder ©ARAG SE

Interview. ARAG Österreich-Chefin Birgit Eder über Trends am Rechtsschutz-Markt und User-Zahlen beim Fluggastrechte-Schutz – einer Versicherung, die nach dem Schaden abgeschlossen werden kann. ›