Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Personalia

Alexander Lanzinger wird neuer Vertriebschef der ÖBV

Wien/Salzburg. ÖBV-Landesdirektor Alexander Lanzinger (54) soll für die Beamtenversicherung nun den gesamten Vertrieb steuern.

Mit 1. Jänner 2017 übernahm der langjährige Salzburger ÖBV-Landesdirektor Lanzinger die Vertriebsleitung in der Österreichischen Beamtenversicherung (ÖBV), teilt das Unternehmen mit: Lanzinger verantworte damit die Organisation des gesamten Außendiensts und die internen Vertriebseinheiten. Lanzinger war zuvor Mitglied des ÖBV Strategieteams.

„Start in der Kernzielgruppe“

Lanzinger war vor seinem Eintritt in die ÖBV 26 Jahre für die Staatsbahn ÖBB tätig und zuletzt Vorsitzender des Personalausschusses für Oberösterreich, Salzburg und Teile der Steiermark. Er fühle sich nicht zuletzt aufgrund seines beruflichen Hintergrunds der ÖBV Kernzielgruppe, dem öffentlichen Sektor, sehr verbunden, wie es weiter heißt.

„Alexander Lanzinger steht seit mehr als zwölf Jahren im Dienst der ÖBV und war beim Aufbau der Salzburger Landesdirektion federführend“, so ÖBV Vorstandsvorsitzende Josef Trawöger.

Link: ÖBV

 

Weitere Meldungen:

  1. Holding von Versicherer FWU ist pleite: FMA reitet in Österreich ein
  2. Manz feiert den 175er mit Branding: Nagellack, Socken, Kartenspiel
  3. Versicherer Generali: Matthias Gerbavsits leitet die Ostregion
  4. VIG-Vorständin Liane Hirner weiter in EIOPA-Interessengruppe