Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Personalia, Recht

NH Niederhuber Hager eröffnet neues Büro in Salzburg und firmiert nun als Niederhuber & Partner

Martin Niederhuber © Niederhuber & Partner
Martin Niederhuber ©Niederhuber & Partner

Wien/Salzburg. Die auf öffentliches Wirtschaftrecht und umweltrechtliche Industrie- und Infrastrukturprojekte spezialisierte Anwaltskanzlei NH Niederhuber Hager hat nach Standorten in Wien, Bratislava, Prag und Bukarest ein neues Büro in Salzburg eröffnet.

Weiters firmiert die Kanzlei durch die Ernennung von Rechtsanwalt Paul Reichel zum neuen Partner und den Einstieg von Partner Peter Sander als Geschäftsführer und Gesellschafter nun als Niederhuber & Partner Rechtsanwälte GmbH.

Wie auch am Wiener Stammsitz werde der Schwerpunkt des neuen Büros im Logistikgebäude des Flughafens Salzburg im Bereich des Anlagen-, Energie- und Infrastrukturrechts liegen, heißt es in einer Aussendung.

Anlaufstelle für Klienten in Westösterreich

Mit dem neuen Standort will die Kanzlei für Klienten in Salzburg, Oberösterreich und Tirol eine zentral gelegene Anlaufstelle schaffen, um schneller auf deren Bedürfnisse reagieren zu können, heißt es weiter.

„Gerade bei Schipistenprojekten, Wasserkraftwerken oder im Energieleitungsbereich stellen sich im alpinen Raum oft komplizierte rechtliche Fragen, die auch kurzfristiges Reagieren erforderlich machen. Hier wollen wir unsere Mandanten von Salzburg aus noch schneller und besser unterstützen“, erklärt Martin Niederhuber, Gründungspartner von Niederhuber & Partner.

Link: NH Niederhuber & Partner

Weitere Meldungen:

  1. Augusta bringt den Wasserstoff: Bayern baut Pipeline mit Clifford Chance
  2. Schüler bessern bei DLA Piper die Finanzen für die Rom-Reise auf
  3. NordLB verkauft Flugzeug-Kredite um 1,67 Mrd. Euro mit Hogan Lovells
  4. Worthington schließt JV mit Hexagon: Baker McKenzie hilft