20. Jan 2016   Personalia Recht

Stefan Frank ist neuer Anwalt bei Binder Grösswang

Wien. Stefan Frank (35) ist ab Jänner 2016 Anwalt bei der Wirtschaftskanzlei Binder Grösswang. Zuvor war er bei der Raiffeisen-Holding Niederösterreich-Wien als Fachexperte für Bankaufsichtsrecht tätig.

Frank ist den Angaben zufolge auf Bankaufsichtsrecht, Wertpapieraufsichtsrecht, Investmentfondsrecht und Gesellschaftsrecht spezialisiert. Er berate hauptsächlich österreichische und international tätige Banken, Wertpapierfirmen, Verwaltungsgesellschaften von Investmentfonds, Zahlungs- und E-Geldinstitute.

Die Laufbahn

Dr. Stefan Frank LL.M. studierte an der Universität Wien (Dr. iur. 2009) und der University of the Pacific, McGeorge School of Law, Sacramento (LL.M. 2008). Er war 2008 als Rechtsanwaltsanwärter und ab 2012 als Rechtsanwalt bei Binder Grösswang tätig, bevor er 2013 zur Raiffeisen-Holding Niederösterreich-Wien wechselte. Frank ist Autor von Beiträgen zum Bankrecht, Wertpapierrecht und Unternehmensrecht.

Link: Binder Grösswang

 

    Weitere Meldungen:

  1. Europäische Zensus-Daten „dürfen nicht in US-Cloud“
  2. Grüner Punkt geht an Circular Resources: Die Kanzleien
  3. IFM GIF erhöht Flughafen-Anteil mit Kanzlei E+H
  4. Kreditplattform auxmoney holt Geld mit Hogan Lovells