13. Apr 2016   Personalia Recht

Monika Romaniewicz jetzt Anwältin bei NHP

Wien. Monika Romaniewicz-Wenk (31), seit Mai 2014 bei Niederhuber & Partner, ist nun Anwältin: Sie ist u.a. auf Umwelt- und Betriebsanlagenrecht spezialisiert.

Schon vor NHP hat Romaniewicz-Wenk einschlägige Berufserfahrung in einer Wiener Anwaltskanzlei im Bereich des Umweltrechts erworben, heißt es weiter. Sie hat in Wien Rechtswissenschaften studiert und war während dieser Zeit unter anderem als juristische Mitarbeiterin am Ludwig Boltzmann Institut für Europarecht tätig.

Ihre Beratungsschwerpunkte liegen im Industrie- und Betriebsanlagenrecht sowie im Umwelt- und Verwaltungsstrafrecht.

Link: NHP

 

    Weitere Meldungen:

  1. Europäische Zensus-Daten „dürfen nicht in US-Cloud“
  2. Grüner Punkt geht an Circular Resources: Die Kanzleien
  3. IFM GIF erhöht Flughafen-Anteil mit Kanzlei E+H
  4. Kreditplattform auxmoney holt Geld mit Hogan Lovells