27. Jul 2020   Personalia Recht

Beförderungen bei Hule Bachmayr und KWR

Leopold Rössner Credit HBN Wilke 300x200
Leopold Rössner ©HBN / Wilke

Wien. Hule Bachmayr-Heyda Nordberg befördert Leopold Rössner zum Partner. Bei KWR avanciert Vinzenz Waldhof.

Leopold Rössner ist neuer Partner bei der Wirtschaftskanzlei Hule Bachmayr-Heyda Nordberg: Er ist seit 2018 in der Kanzlei tätig. Seine Expertise umfasse die Prozessführung, Schiedsverfahren, Liegenschafts- sowie Immobilienrecht, ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt liege insbesondere im Arbeits- und Erbrecht.

Mag. Leopold Rössner, LL.M. studierte Rechtswissenschaften an der Universität Wien, danach absolvierte er im Jahr 2015 seinen LL.M. an der Queen Mary University London. Im Herbst 2020 werde er zudem an der Uni Wien promovieren. „Unsere Kanzlei legt besonders großen Wert darauf, Nachwuchstalente früh zu fördern. Das spiegelt sich unter anderem in der Auswahl unserer Partnerinnen und Partner wider“, so Partner Christian Nordberg.

Vinzenz Waldhof wird neuer Junior Partner bei KWR

Seit Juli 2020 ist Vinzenz Waldhof Junior Partner und Rechtsanwalt im Bau- und Immobilienrechtsteam von Kanzlei KWR: Damit baue man zwei der Kernkompetenzgebiete aus und zeige die internen Aufstiegsmöglichkeiten für Nachwuchsjuristen auf, so die Kanzlei.

Vinzenz Waldhof Credit Jochen Russmann KWR 300x200
Vinzenz Waldhof ©Jochen Russmann / KWR

Dr. Vinzenz Waldhof ist seit 2016 bei KWR tätig und berate Mandanten insbesondere in den Bereichen des Bauvertragsrechts, Immobilienrechts, Schadenersatz- und Gewährleistungsrechts, allgemeinen Zivilrechts und der Prozessführung.

Zuvor war er juristischer Mitarbeiter in zwei Wiener Kanzleien, hat auch die Gerichtspraxis im OLG-Sprengel Wien (2015) absolviert und Erfahrungen durch Tätigkeiten als juristischer Mitarbeiter in Kanzleien in London, Moskau und New York gesammelt, so KWR. 2018 legte Waldhof die Rechtsanwaltsprüfung mit Auszeichnung ab.

„Unsere Priorität ist unsere hohe Beratungsqualität beizubehalten, die sich unter anderem aus der erfolgreichen Entwicklung unseres Teams ergibt. Der Werdegang von Vinzenz Waldhof zeigt, dass es uns wichtig ist, Nachwuchstalenten weitreichende Möglichkeiten in unserer Kanzlei zu bieten und sie auf ihrem Karriereweg zu begleiten“, wird  KWR-Partner Clemens Berlakovits zitiert.

 

 

    Weitere Meldungen:

  1. Steuer- und Rechnungswesen: Zertifizierte Digitalisierungsmanager
  2. Uni Graz startet Aufnahmeprüfungen
  3. A-Trust: Die Handy-Signatur im EU-Auslandseinsatz
  4. Gastbeitrag: Was ist Business Continuity?