05. Okt 2021   Personalia Recht

Dominik Zimm wird Partner bei DSC Doralt Seist Csoklich

Dominik Zimm ©Marlies Dattler

Wien. Kanzlei DSC Doralt Seist Csoklich ernennt Dominik Zimm (34) zum Partner: Er ist als Anwalt auf Vergabe- und Beihilfenrecht spezialisiert.

Dominik Zimm ist seit 2015 bei DSC tätig. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liege in der Full-Service-Betreuung komplexer und großvolumiger Vergabeverfahren für die öffentliche Hand. Zudem berate er laufend Unternehmen bei der Teilnahme an Vergabeverfahren und arbeite auch an der Entwicklung neuer Legal Tech Lösungen für Mandanten. Seine Vision sei es, die Entscheidungsfindung in Vergabeverfahren wesentlich zu erleichtern und zu automatisieren, so seine Kanzlei.

Zweite Partner-Ernennung

Zimm absolvierte sein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien, erwarb 2016 das Doktorat, absolvierte die Anwaltsprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg und ist seit 2017 als Rechtsanwalt zugelassen. Vor ihm wurde heuer bereits Ulrich Edelmann als Partner bei DSC aufgenommen (Finanzierungs- und Kapitalmarktrecht).

Das Statement

„Wir freuen uns sehr, dass Dominik Zimm zum Partner bei DSC aufgestiegen ist. Neben seinen hervorragenden Fachkenntnissen schätzen wir ihn als Teamplayer und innovative Persönlichkeit“, so Oliver Sturm, zuständiger Partner bei DSC.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Good News und Bad News für Europacloud Gaia-X
  2. Luggit schleppt die Koffer mit Sabadello Legal
  3. Tiger Global investiert in Hive Technologies mit Gleiss Lutz
  4. Immobilien: White & Case berät Banken bei Sirius-Emission