25. Okt 2010   Recht

PwC veröffentlicht globales Steuer-Handbuch für 139 Länder

Herbert Greinecker © PwC
Wien. PwC veröffentlicht ein neues Nachschlagewerk für international tätige Unternehmen: „Worldwide Tax Summaries-Corporate Taxes 2010/11“ ist eine Übersicht über rechtliche Grundlagen der Besteuerung in 139 Ländern.

Zu jedem Land haben die lokalen PwC-Steuerexperten aktuelle Entwicklungen rund um das Thema Steuern zusammengefasst: etwa Änderungen bei Steuergesetzgebung, steuerlicher Ansässigkeit oder der Ermittlung der Besteuerungsbasis. Auch eine kostenlose Online-Version ist verfügbar.

Außerdem sind Details zu Betriebsausgaben und Steuerbegünstigungen, zur Verwaltung sowie andere steuerlich relevante und wirtschaftliche Daten mit dabei, heißt es in einer Aussendung der globalen Wirtschaftsprüfungskanzlei PwC (PricewaterhouseCoopers).

„Verantwortliche in Steuerabteilungen sind in verschiedenen Ländern oft mit unterschiedlichen Steuersätzen und Gesetzeslagen konfrontiert. Sie müssen aber stets über aktuelle Änderungen Bescheid wissen“, so Herbert Greinecker, Senior Tax Partner bei PwC Österreich.

Online-Version als Service

Zusätzlich zu der gedruckten Ausgabe gibt es eine laufend aktualisierte kostenlose Online-Version auf www.pwc.com/taxsummaries. Hier sind Informationen zu Unternehmens- und Personenbesteuerung in über 20 Kategorien verfügbar, außerdem eine Liste der weltweiten PwC-Spezialisten.

Das PwC Steuernetzwerk verfügt über Mitgliedsfirmen in 151 Regionen mit 2.357 Partnern und 32.852 Mitarbeitern, heißt es.

Link: PwC-Online-Steuerhandbuch

    Weitere Meldungen:

  1. SteuerExpress: Das Pendlerpauschale bei zwei Wohnsitzen, der Zuzugsfreibetrag bei Forschertätigkeit und mehr
  2. Rechnungswesen für die Praxis: RWP feiert den 15er
  3. 25 Jahre RuSt: Ist den Bilanzen noch zu trauen?
  4. Neues Fachwörterbuch zum Steuerrecht