22. Jan 2014   Business Personalia

Manfred Zaletel kommandiert jetzt in Tirol und Vorarlberg für den Logistikmulti DB Schenker

Manfred Zaletel ©DB Schenker
Manfred Zaletel ©DB Schenker

Röthis/Innsbruck. Per Jahreswechsel hat Manfred Zaletel (55), langjähriger Geschäftsstellenleiter von DB Schenker in Röthis (Vorarlberg), die Leitung der Geschäftsstelle in Innsbruck (Tirol) dazu übernommen.

Er verantwortet ab sofort die Führung beider Niederlassungen. Parallel zu seiner Tätigkeit ist Zaletel auch Fachgruppenobmann der Spediteure in der WKO Vorarlberg. DB Schenker ist die Logistik-Sparte der Deutschen Bahn.

Hannes Egger, der vormalige Geschäftsleiter für Innsbruck, verlässt den Angaben zufolge das Unternehmen.

Die Schenker & Co AG in Wien fungiert als Regional Head Office für Südosteuropa. Zur Region gehören die Länder Österreich, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Serbien, Montenegro, Bosnien-Herzegowina, Mazedonien, Rumänien, Moldawien, Bulgarien, Griechenland, Zypern und die Türkei. In der gesamten Region sind derzeit über 5.300 Mitarbeiter beschäftigt.

Link: DB Schenker

 

    Weitere Meldungen:

  1. Valtus Group erwirbt Management Factory: Die Kanzleien
  2. Management Factory geht bei Valtus Gruppe an Bord
  3. Ostermann kauft Powertrain-Bereich von Frauenthal
  4. Die Preisträger beim Hermes Wirtschaftspreis 2022