Buch: Die medizinische Behandlung von Minderjährigen

11. Okt 2017   Bildung & Uni Recht

Wien. Die Aufklärung und Einwilligung von Minderjährigen in medizinische Behandlungen ist Thema des gleichnamigen Buches von Medizinrechtlerin Sabine Alvarez Privado bei Facultas.

Die medizinische Behandlung von Minderjährigen stellt den Arzt in seinem beruflichen Alltag vor besondere Herausforderungen, heißt es bei dem Verlag: Nicht nur das Selbstbestimmungsrecht bei Einsichts- und Urteilsfähigkeit schaffe bei Behandlungen von Minderjährigen Unsicherheit, sondern auch die unterschiedlichen rechtlichen Voraussetzungen für den Abschluss des Behandlungsvertrages einerseits und die Einwilligung und Aufklärung andererseits.

Analyse für die Praxis

Unter Berücksichtigung der geltenden Rechtslage und Rechtsprechung soll das Werk für die Praxis die Richtlinien schildern, die bei der Behandlung von Minderjährigen hinsichtlich der Einwilligung und der Aufklärung zu beachten sind, so der Verlag.

Autorin MMag. Sabine Alvarez Privado LL.M. ist Rechtsanwaltsanwärterin bei der Wiener Kanzlei Leinschitz & Leinschitz.

Link: Facultas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.