Praxishandbuch Urheberrecht neu erschienen

28. Feb 2019   Bildung & Uni Recht
Urheberrecht c Linde
©Linde

Wien. Praktische Leitlinien für urheberrechtliche Fragestellungen verspricht ein neues Praxishandbuch.

Jeder nutzt fremdes geistiges Eigentum (Intellectual Property, IP). Sei es am Arbeitsplatz, in der Ausbildung oder in der Freizeit. Texte, Fotos, Videos, Musik und Software werden täglich kopiert, weitergegeben und genutzt, erinnert der Linde Verlag.

Vielfach werden dabei allerdings die Rechte des Urhebers verletzt, Haftungsfragen gilt es zu klären und mitunter werden selbst strafbare Handlungen begangen. Das neue Praxisbuch will aktuelle Fragen beleuchten, die es im Zusammenhang mit Copyrights und Plagiaten zu bedenken gilt. Behandelt werden demnach Fragen wie:

  • Worauf muss man achten, wenn man geistiges Eigentum anderer verwendet?
  • Wie lässt es sich rechtssicher nutzen – ohne es zu verletzen?
  • Wo liegen die Grenzen – und wo die Risiken?
  • Urheberrecht im Kontext von Social-Media
  • Wie schützt man eigene Werke?

Der Autor

DDr. Meinhard Ciresa ist Rechtsanwalt in Wien und im Bereich geistiges Eigentum tätig (Schwerpunkte Urheberrecht und Markenschutz). Weiters ist er Seminarreferent und Fachautor.

Link: Linde Verlag

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf OK im Hinweis-Banner klicken.

    Weitere Meldungen:

  1. Grundriss des Steuerrechts jetzt aktualisiert
  2. Datenschutz: Das Recht und die IT-Praxis
  3. Buch: Personenbezogene Daten für die Forschung
  4. Buch: Gemeinnützige Organisationen in der Praxis