26. Aug 2019   Recht Tipps Tools

Wahlkarte online beantragen – so geht´s

Parlament Sujet Credit ejn
©ejn

September-Wahl. So bestellen Sie Ihre Wahlkarten für die Nationalratswahl per Internet oder App.

Mit der Handy-App „Digitales Amt“ (erhältlich in den App-Stores) oder über die Internetseite oesterreich.gv.at können bereits Wahlkarten beantragt werden, die dann ab 2. September postalisch zugestellt werden. Diese Möglichkeit gab es erstmals bei der Europawahl 2019, damals nützten 13.400 Wähler das neue Service.

Der digital erfasste Wähler

Voraussetzung dafür ist, dass man sich für die Handysignatur des Digitalen Amtes angemeldet hat. Ist man registriert, kann man dann auch eine Reihe von anderen amtlichen Services (von Wohnsitzänderung bis Behördenwege bei einer Geburt) online erledigen.

Die Handysignatur kann auf verschiedenen Wegen eingerichtet werden: an den Finanzämtern, über einen Finanzonlinezugang oder über ein Online-Benutzerkonto bei der Österreichischen Post AG.

Eine Übersicht der Registrierungsmöglichkeiten gibt es hier.

„Mit dem digitalen Amt leisten wir einen wichtigen Beitrag für eine höhere Wahlbeteiligung “, so Digitalisierungsministerin Elisabeth Udolf-Strobl in einem Statement.

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf OK im Hinweis-Banner klicken.

    Weitere Meldungen: