05. Nov 2019   Finanz Recht

Zwei Emissionen der S Immo mit Cerha Hempel

Volker Glas Credit Cerha Hempel Barbara Nidetzky 300x200
Volker Glas ©Cerha Hempel / Barbara Nidetzky

Corporate Finance. Wirtschaftskanzlei Cerha Hempel berät die S Immo AG bei zwei Liability Management Transaktionen: Sie sind 150 Mio. bzw. 100 Millionen Euro groß.

Zum zweiten Mal hat Cerha Hempel heuer die börsennotierte S Immo AG bei einer Liability Management Transaktion (einer Emission von Schuldverschreibungen unter gleichzeitigem Rückkauf bzw. Umtausch bald abreifender, ausstehender Schuldverschreibungen) beraten:

  • Im Mai 2019 lud die S IMMO AG Inhaber der 3% S IMMO Anleihe 2014-2019 ein, diese der S IMMO AG zum Kurs von 102,95% zum Rückkauf anzubieten. Anleihegläubiger mit einem Gesamtnominale von ca. EUR 33 Millionen haben dieses Angebot gestellt, heißt es weiter. Daraufhin emittierte die S IMMO AG EUR 150 Millionen neue Schuldverschreibungen 2019-2026 mit einem Kupon von 1,875%.
  • Im September 2019 lud die S IMMO AG Inhaber der 4,5% S IMMO Anleihe 2014-2021 ein, diese der S IMMO AG zum Umtausch oder Rückkauf, jeweils entsprechend dem Rückkaufkurs von 107%, anzubieten. Dieses Angebot wurde von Anleihegläubigern in einem Gesamtnominale von rund EUR 58,9 Millionen abgegeben, was einer Rücklaufquote von rund 68,2% entsprach. Dafür emittierte die
    S IMMO AG neue EUR 100 Millionen Schuldverschreibungen 2019-2029 mit einem Kupon von 2%.

Das Beratungsteam

Cerha Hempel beriet die S Immo bei der Erstellung der Rückkauf- und Umtauschangebote sowie der Emission der neuen Schuldverschreibungen. Die Schuldverschreibungen mit einer Stückelung von EUR 500 konnten von Privatanlegern in Österreich und institutionellen Anlegern weltweit gezeichnet werden und notieren im Amtlichen Handel an der Wiener Börse im Corporates Prime Segment.

  • Die Transaktion im September wurde von der Erste Group als Sole Lead Manager und Bookrunner begleitet.
  • Das Cerha Hempel Beratungsteam bestand aus Partner Volker Glas, Rechtsanwalt Christian Aichinger und den Rechtsanwaltsanwärtern Mathias Drescher und Benedikt Pollak.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Beförderungen bei Dorda und DLA Piper
  2. Neue Deals: Wolf Theiss, Noerr und Weber & Co
  3. Austro-Beamtenrechtler für EU, neuer Anwalt bei fwp
  4. Food Law Corner: Cerha Hempel bloggt zu Lebensmitteln