28. Jun 2021   Personalia Recht

Sarah Plasser ist jetzt Corporate-Anwältin bei DLA Piper

Sarah Plasser ©DLA Piper

Wien. DLA Piper hat mit Sarah Plasser eine neue Anwältin in der Corporate-Gruppe. Sie wird gleichzeitig zur Senior Associate ernannt.

Mag. Sarah Plasser (27) ist seit 2016 im Wiener Büro der globalen Kanzlei DLA Piper tätig. Am 16.6. wurde sie als Rechtsanwältin angelobt und parallel zur Senior Associate der Kanzlei ernannt, teilt DLA Piper mit.

Die Spezialisierung

Plasser berät Mandanten in gesellschaftsrechtlichen Fragen mit einem Schwerpunkt auf grenzüberschreitenden M&A-Transaktionen sowie gesellschaftsrechtlichen Strukturierungen und Reorganisationen. Ein weiterer Fokus ihrer Tätigkeit liege auf der Beratung österreichischer Privatstiftungen.

Das Statement

„Wir schätzen uns glücklich, schon seit mehreren Jahren auf die wertvolle Arbeit und umfangreiche juristische Expertise von Sarah Plasser zählen zu können. Wir gratulieren ihr zur nunmehrigen Angelobung als Rechtsanwältin. Es freut mich, dass sie nun bei DLA Piper den nächsten Karriereschritt macht“, so Christoph Mager, Leiter der Corporate-Gruppe im Wiener Büro.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Cloud-Buchhaltung: Visma kauft ProSaldo mit Wolf Theiss
  2. Start-up Personio wird 6-fach-Einhorn mit Hogan Lovells
  3. Binder Grösswang dockt bei the female factor an
  4. Deloitte Legal holt PwC-Anwältin Nehajova für Graz