19. Jul 2021   Business Personalia Recht

Attensam: Andrea Augustin-Lopatka leitet HR

Andrea Augustin-Lopata ©Attensam / Marcel Köhler

Wien. Andrea Augustin-Lopata leitet jetzt die Personalabteilung des Immobilien-Serviceunternehmens Attensam mit österreichweit 20 Standorten.

Die erfahrene Personalistin, eine studierte Juristin, verfüge über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung und soll bei Attensam in ihrer neuen Funktion Bereichsleitung Personal den HR-Bereich weiterentwickeln und die österreichweiten Tochtergesellschaften in sämtlichen Personal-Angelegenheiten unterstützen, heißt es beim neuen Arbeitgeber.

Die Laufbahn

Augustin-Lopata kann u.a. auf Positionen beim Spezial-Bankinstitut Kommunalkredit verweisen. Sie begann ihre Berufslaufbahn im Rechtsbereich, bevor sie 1999 in den HR-Bereich wechselte. Bei einer Versicherung verantwortete die Wienerin zunächst die Personaladministration. 2002 wechselte Augustin-Lopata als HR-Managerin zu einer Bank, bevor sie 2006 zur stellvertretenden Abteilungsleiterin aufstieg und 2010 die Bereichsleitung für Personal und Facility Management übernahm.

In dieser Funktion war sie unter anderem für Personalmanagement, -planung und -entwicklung, Recruiting, den Aufbau der Konzernpersonalabteilung für die Tochtergesellschaften sowie Facility Management verantwortlich und begleitete erfolgreich den Transformationsprozess des Unternehmens, heißt es weiter.

Augustin-Lopata hat an der Universität Wien das Studium der Rechtswissenschaften abgeschlossen und absolviert derzeit den Weiterbildungslehrgang MSc Arbeits-, Organisationspsychologie & HR Management an der Fachhochschule des BFI Wien.

Weiterer Schritt im Umbau

Attensam hat bereits 2020 sämtliche Personalaufgaben in einer Abteilung gebündelt, so das Unternehmen. Nun soll Augustin-Lopata mit einem neunköpfigen Team die Weichen für die Zukunft stellen. Neben dem Recruiting und Employer Branding sollen auch weiterhin die Personal- und Organisationsentwicklung im Fokus stehen.

Die Personalverrechnung und -administration gehören ebenso zu ihren Aufgaben. Augenmerk liege auch darauf, die in der Attensam-Zentrale vorhandene HR-Expertise stärker in die Tochtergesellschaften zu tragen und diese bei der Personalsuche und -entwicklung intensiver zu unterstützen.

Die Statements

  • „Bereits in der Vergangenheit wurde viel geleistet, um dieses Familienunternehmen als attraktiven Arbeitgeber zu positionieren – nicht zuletzt die zweimalige Auszeichnung als einer der besten Arbeitgeber Österreichs bei ‚Great Place to Work‘ untermauert dies“, so Augustin-Lopata.
  • „Das richtige Arbeitsumfeld, Weiterbildungsangebote und andere personalrelevante Agenden haben deshalb seit vielen Jahren einen wichtigen Platz bei Attensam. Um uns personell noch besser für die Zukunft zu rüsten, konnten wir mit Andrea Augustin-Lopata eine ausgewiesene Expertin gewinnen, die diesen Weg konsequent weiterführen will“, so Oliver Attensam, Geschäftsführer der Attensam Unternehmensgruppe.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Banken platzieren Signa-Anleihe mit White & Case
  2. Baker Tilly zieht ins CA Immo-Projekt One in Frankfurt
  3. Lobautunnel: „Gutachten ist Themenverfehlung“
  4. Bauherrenmodelle aus Steuersicht: Fachbuch in 2. Auflage