14. Jun 2022   Business Personalia Recht

Thomas Baumgartner neu bei Kanzlei Haslinger / Nagele

Thomas Baumgartner ©Haslinger Nagele / Julia Spicker

Linz/Wien. Anwalt und Compliance Officer Thomas Baumgartner ist neu bei der Kanzlei Haslinger / Nagele. Die Ernennung soll auch die Kooperation mit Pohlmann & Company in Deutschland verstärken.

Mit dem neuen Mitarbeiter hole Haslinger / Nagele in einer Phase, in der Compliance-Checks in Zusammenhang mit Sanktionen und Lieferketten besonders gefragt seien, Verstärkung an Bord. Baumgartner soll gleichzeitig den Fachbereich Prozessführung verstärken. Mit dem Neuzugang möchte Haslinger / Nagele seine internationale Präsenz sowie die Zusammenarbeit mit der deutschen Kanzlei Pohlmann & Company ausbauen, heißt es.

Die Laufbahn

Thomas Baumgartner, LL.M. (WU), der auch zertifizierter Compliance Officer ist, begann seine Karriere laut den Angaben 2014 bei einer Wiener Großkanzlei im Bereich Dispute Resolution und Wirtschaftsstrafrecht. Im Sommer 2019 wechselte er nach Deutschland zu Pohlmann & Company und arbeitete an internationalen Projekten zu präventiver Compliance, internen Untersuchungen und Compliance Monitorships.

Die Statements

„Thomas Baumgartner ist für uns ein Glücksfall: Er bringt hochspezialisierte Expertise in unser Compliance-Team ein und kann auf ein bewährtes internationales Netzwerk zurückgreifen. Der Ausbau unserer Compliance-Beratung erhält mit ihm enorme Schubkraft – besonders bei aktuell hochbrisanten Themen wie den Russland-Sanktionen und den Whistleblower-Systemen“, so Martin Stempkowski, Partner bei Haslinger Nagele.

“Internationale Standards und interdisziplinäre Vernetzung sind bei der Compliance-Beratung unverzichtbar. Ich freue mich sehr, meine Kompetenzen und Kontakte bei Haslinger / Nagele einbringen zu können. Gemeinsam werden wir verstärkt Unternehmen sowohl beim Aufbau und der Weiterentwicklung von präventiven Compliance Maßnahmen als auch bei der Aufarbeitung von Compliance Verstößen und der damit verbundenen Durchsetzung oder Abwehr von allfälligen Ersatzansprüchen unterstützen“, wird Baumgartner zitiert.

    Weitere Meldungen:

  1. Greystar kauft D90 Tower in Wien mit CMS
  2. Neues Managing Board bei Kanzlei E+H
  3. Handbuch aktualisiert: Steuerrecht von Abgaben bis Zinsen
  4. Geld für Schweizer Gasverbund Mittelland mit NKF