07. Sep 2022   Business Recht

Jade Power verkauft Energie-Projekte mit Wolf Theiss

©ejn

Bukarest. Jade Power verkauft in Rumänien sechs Projekte für erneuerbare Energien im Wert von 71 Mio. Euro. Wolf Theiss sowie Aird & Berliss waren behilflich.

Konkret hat Wirtschaftskanzlei Wolf Theiss das in Kanada ansässige Energieunternehmen Jade Power Trust beim Verkauf seines Portfolios von sechs Projekten für erneuerbare Energien an Enery Power Holding rechtlich beraten. Enery Power Holding ist ein österreichischer strategischer Investor, der sich auf den Erwerb, die Entwicklung, den Bau und den Betrieb von Kraftwerken für erneuerbare Energien spezialisiert hat.

Die Transaktion wurde laut den Angaben am 1. September 2022 unterzeichnet und steht noch unter dem Vorbehalt der Erfüllung bestimmter Abschlussbedingungen, einschließlich der Genehmigung durch den rumänischen Wettbewerbsrat.

Die Beratungsteams

  • Federführend bei der internationalen Beratung von Jade Power tätig waren die Partner Richard Kimel und Thomas Fenton von der kanadischen Anwaltskanzlei Aird & Berliss.
  • Das Team von Wolf Theiss wurde von Partner Bryan Jardine geleitet und unterstützte Jade Power in allen Phasen der Transaktion – unter anderem bei der Due-Diligence-Prüfung sowie beim Entwurf und der Verhandlung der Transaktionsdokumentation (einschließlich des Aktienkaufvertrags nach rumänischem Recht). Dabei waren auch Counsel Mircea Ciocîrlea und Senior Associate Cornelia Postelnicu (Corporate / M&A) sowie die Senior Associates Adina Aurel und Vladimir Plugărescu (Energie).
  • Darüber hinaus waren tätig: Counsel Dana Toma, die Associates Alexandru Roman und Ana-Maria Mustăţea (Immobilien und Bauwesen), Partnerin Anca Jurcovan und die Associates Maria Ionescu und Adrian Manolache (Wettbewerb und ausländische Direktinvestitionen) sowie Partnerin Claudia Chiper und Associate Cătălin Sabău (Bankwesen und Finanzen).

Die Statements

„Wir sind sehr zufrieden mit den hochwertigen Dienstleistungen des Wolf Theiss Teams. Ihre Professionalität, Sorgfalt und ihr nachhaltiger Einsatz waren für den erfolgreichen Abschluss der Transaktion von entscheidender Bedeutung“, so James Colter Eadie, CEO von Jade Power.

„Wir haben uns sehr gefreut, das hochprofessionelle Team von Jade Power bei dieser Transaktion zu unterstützen. In den letzten Jahren haben die Anwältinnen und Anwälte von Wolf Theiss bei einigen der größten Transaktionen im rumänischen Sektor für erneuerbare Energien beraten, sowohl auf der Verkäufer- als auch auf der Käuferseite. Die disziplinübergreifende Branchenexpertise und das Engagement unseres Teams waren für den erfolgreichen Abschluss dieses Projekts unerlässlich“, erklärte Bryan Jardine, Managing Partner des Wolf Theiss-Büros in Bukarest und regionaler Koordinator der Wolf Theiss-Praxis für erneuerbare Energien.

    Weitere Meldungen:

  1. Soziallotterie Onestly geht an den Start mit Hogan Lovells
  2. Die Blockchain als Hoffnung für den Immobilienmarkt
  3. Symposion: Rechtsstaatlichkeit im Fokus
  4. Materna erwirbt Radar Cyber Security: Die Berater