Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Recht

Veganer Star-Koch Paul Ivić bei Spar: Cerha Hempel berät

Bernhard Kofler-Senoner ©Cerha Hempel / Barbara Nidetzky

Kulinarische Kooperation. Lebensmittelkonzern Spar geht eine Kooperation mit dem vegetarisch-veganen Meisterkoch Paul Ivić ein: Wirtschaftskanzlei Cerha Hempel berät dabei.

Es sei eine Kooperation für nachhaltigen Genuss, die der Lebensmittelriese und der Repräsentant veganer Esskultur jetzt eingegangen sind, heißt es dazu: Spar zeigt sich mit seinen Parnern bereits seit Jahren als Verfechter der Nachhaltigkeit in Österreich. Mit dem vegan-vegetarischen Sternekoch Paul Ivić erhalte dieses Engagement nun einen starken Botschafter, der gemeinsam mit Spar für nachhaltigen Genuss einstehe.

Ivić leitet das vegetarische Restaurant Tian in Wien, das seit 2014 über einen „Michelin“-Stern verfügt – weltweit bis heute eine Seltenheit. 2018 sperrte er auch ein „Tian“ in München auf – natürlich ebenfalls ohne Fleisch und Tierprodukte. Für Spar soll er auf Social Media, in der Kundenzeitung u.a. Tipps und Informationen zum vegetarisch-veganen Kochen geben. Auch an die Entwicklung von einschlägigen Eigenmarken ist gedacht.

Das Beratungsteam

Cerha Hempel hat Spar bei der Umsetzung der Kooperation mit Paul Ivić beraten. Das Team unter der Leitung von Bernhard Kofler-Senoner (Partner, Federführung, Kartellrecht) bestand aus Holger Bielesz (Partner, Vertragsrecht), Alina Alavi Kia (Senior Associate, IP) und Philipp Schaubach (Associate, Kartellrecht).

Weitere Meldungen:

  1. Taylor Wessing holt Sabine Meister für Öffentliches Recht
  2. Grüne Hoffnungsträger im Tal des Todes: Tipps von der WU
  3. Thomas Grützner leitet Litigation & Trial bei Latham
  4. Anna Gaich wird neue Partnerin bei Kanzlei ScherbaumSeebacher