Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Personalia, Recht

Katarína Matulníková leitet Wolf Theiss Bratislava

Katarina Matulnikova ©Wolf Theiss

Wirtschaftskanzleien. Wolf Theiss ernennt Katarína Matulníková zur neuen Managing Partnerin des Büros Bratislava. Sie kommt von Allen & Overy, mit dem Fachgebiet Arbeitsrecht.

Katarína Matulníková kommt von Allen & Overy Bratislava, wo sie die Employment Practice geleitet hat. Sie könne auf zwei Jahrzehnte Erfahrung im Arbeitsrecht und hohe Bewertungen in diversen Rankings verweisen und wird bei Wolf Theiss neben ihrer Rolle als Managing Partner ebenfalls den Fachbereich Arbeitsrecht am Standort leiten.

Das Büro Bratislava von Wolf Theiss hat im vergangenen Jahr das 20-jährige Jubiläum gefeiert. Katarína Matulníková folgt auf Jitka Logesová, die seit 2019 Managing Partnerin war. Mit ihrer Ernennung sei Wolf Theiss sowohl in der Slowakei wie auch darüber hinaus in Zentraleuropa für weiteres Wachstum gut aufgestellt, heißt es in einer Aussendung. Matulníková ist Mitglied der European Employment Lawyers Association und des Employment and Social Affairs Committee der US-Handelskammer AmCham in der Slowakei.

„Mutiger Schritt“

Es gebe derzeit noch nicht viele Anwältinnen in vergleichbaren Rollen, wird Katarína Matulníková zitiert: „Das ist ein mutiger Schritt von Wolf Theiss und ich bin sehr dankbar, das am Markt etablierte Team in Bratislava leiten zu dürfen.“ Ihr Ziel ist es demnach, Diversität im Team und im Portfolio weiter auszubauen, gleichzeitig mit weiterem Wachstum und bestmöglicher Beratung der Klientinnen und Klienten.

Weitere Meldungen:

  1. Marktführer Suzano steigt bei Lenzing ein: Schönherr hilft B&C
  2. Zentrasport überträgt sein Geschäft an ANWR mit bpv Hügel
  3. Handbuch Schiedsgerichtsbarkeit in neuer Auflage erschienen
  4. Kommunalkredit vergibt Kredit für PV-Projekt in Portugal mit PHH