Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Finanz, Recht

Neue Kreditlinie für Lufthansa mit White & Case

©ejn

Frankfurt. White & Case hat die Lufthansa bei einer neuen 2,5 Milliarden Euro Kreditlinie beraten: Sie wird von 29 Banken zur Verfügung gestellt.

Die Kreditlinie erhöhe die verfügbare Liquidität der Lufthansa. Sie hat eine Laufzeit von fünf Jahren sowie zwei Verlängerungsoptionen um jeweils ein Jahr, so eine Aussendung.

Wie die vormalige 2 Milliarden Euro Kreditlinie vom April 2022 sei auch die neue Kreditlinie bis auf die üblichen Garantien innerhalb der Gruppe nicht besichert und enthalte keine Verpflichtungen zur Einhaltung von Finanzkennzahlen. Das Bankenkonsortium wurde angeführt von der HSBC Continental Europe, der Landesbank Baden-Württemberg und der UniCredit.

Das Beratungsteam

Das White & Case Team, das bei der Transaktion beriet, wurde von Partner Andreas Lischka und Local Partner Markus Fischer geleitet (beide Bank- und Finanzrecht) und umfasste Partner Alexander Kiefner (Corporate), Counsel Alexander Born (Tax), Associate Angela Fleck und Senior Transaction Lawyer Alexander Hansen Díaz (beide Bank- und Finanzrecht).

Weitere Meldungen:

  1. Robert Keimelmayr ist neuer Rechtsanwalt bei Dorda
  2. Lindsay kauft 49,9% an Pessl Instruments mit Baker McKenzie
  3. Sonja Barnreiter ist jetzt Anwältin bei Metzler & Partner
  4. OGH: Eine „Wirtschaftskanzlei“ muss keine Anwaltskanzlei sein