28. Okt 2011   Recht

KWR-Seminar zum Betriebsrat: „Gegner oder Partner?“

Katharina Körber-Risak, Martin Risak © KWR

Wien. KWR-Arbeitsrechtsspezialistin Dr. Katharina Körber-Risak eröffnete gemeinsam mit ihrem Ehemann ao.Univ.-Prof. Dr. Martin Risak die neue KWR Inhouse-Seminarreihe Herbst 2011, mit einem Seminar zum Thema „Der Betriebsrat – Gegner oder Partner?“

Dabei wurden unter anderem die Themen der Geheimhaltung sowie der Betriebsvereinbarung behandelt. 

Besonderes Augenmerk bei der Veranstaltung am 19.Oktober 2011 wurde – neben den grundsätzlichen Rechten und Pflichten des Betriebsrates – auch auf die Problematik des Whistleblowing durch den Betriebsrat, und damit auf dessen betriebliche Geheimhaltungspflicht gelegt, heißt es in einer Aussendung.

Des Weiteren wurde auch auf den Sinn und Zweck der (echten und freien) Betriebsvereinbarungen, sowie auf die gesetzlichen Wunschvorstellungen den Betriebsrat betreffend, eingegangen.

Link: KWR

 

    Weitere Meldungen:

  1. Seminar: Häufige Fehler in Dienstverträgen aus Profi-Sicht
  2. Bewährt seit über 20 Jahren: die BMD Lohntagung
  3. D.A.S. schildert was bei Streiks und Versammlungen gilt
  4. Fachseminar zu Fallen im Arbeitsrecht bei BMD