Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Recht

Freshfields berät alstria office REIT-AG bei 95 Millionen Euro-Portfoliotransaktion

Frankfurt. Freshfields Bruckhaus Deringer hat die alstria office REIT-AG beim Erwerb eines Portfolios von sechs Büro- und Logistikimmobilien in Deutschland beraten. Das Investitionsvolumen beträgt ca. 95 Millionen Euro.

Das Portfolio umfasst mit einer Gesamtfläche von 71.500 Quadratmetern unter anderem das deutsche Hauptquartier von L’Oréal und das Wehrhahn-Center in Düsseldorf. Das Closing wird für Mitte 2012 erwartet.

Johannes Conradi, Partner im Immobilienwirtschaftsrecht von Freshfields Bruckhaus Deringer: „Diese Transaktion zeigt, dass Portfolio-Transaktionen auf dem deutschen Markt wieder stattfinden. Wir gehen davon aus, dass in diesem Jahr die Zahl der Portfolio-Transaktionen noch deutlich ansteigen wird.“

Link: Freshfields

Weitere Meldungen:

  1. DeepL holt sich 300 Mio. Dollar im KI-Hype: Taylor Wessing hilft dabei
  2. KPMG bleibt Mieter von CA Immo am Berliner Kunstcampus
  3. Schmid Group geht per SPAC an die NASDAQ: Clifford Chance hilft
  4. „City Tower Vienna“ mit Gerichten wird verkauft: Die Berater