19. Mrz 2012   Personalia Recht

Wettbewerbsrechts-Expertin Patrizia Netal ist neue Anwältin bei SSFP

Patrizia Netal ©SSFP

Wien. Patrizia Netal (33) tritt als Rechtsanwältin in das Juristenteam der Wiener Wirtschaftskanzlei Siemer – Siegl – Füreder & Partner, Rechtsanwälte (SSFP) ein.

Sie soll die Klienten insbesondere in ihren Spezialgebieten Schiedsrecht, Vertriebsrecht und in Belangen unlauteren Wettbewerbs vertreten.

Netal in einer Aussendung: „Alternative Methoden der Streitbelegung sind sehr spannend und oft die einzige Möglichkeit, die für Geschäftspartner aus verschiedensten Herkunftsländern in Frage kommt. Insbesondere international tätige Unternehmen schätzen diese alternative Streitbeteiligungsmethode.“

Einsatz für den Nachwuchs

Hannes Füreder, Senior Partner bei SSFP: „Für uns war die Partnerschaft eine logische Konsequenz ihrer hervorragenden Arbeit der vergangenen Jahre.“

Mag. Patrizia Netal ist seit 2007 im Team von SSFP. Die Schiedsrechtsexpertin hat sich besonders mit ihrem Engagement für den Nachwuchs des Schieds- und Zivilrechts hervor getan und wurde auch kürzlich in den Vorstand der Vereinigung Young Austrian Arbitration Practitioners (YAAP) berufen, heißt es weiter. Ein Schwerpunkt von YAAP ist der Austausch von Know-how auf dem Gebiet der Schiedsgerichtsbarkeit.

Link: SSFP

 

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?