26. Apr 2012   Recht

DLA Piper ist erneut Nr. 1 der Welt bei außerbörslichen Eigenkapital-Transaktionen

Phillip Dubsky ©DLA Piper

Wien. Die Wirtschaftskanzlei DLA Piper ist mit 1.112 Deals zum zweiten Mal in Folge auf Platz 1 bei der Beratung der globalen Private Equity- und Venture Capital-Transaktionen.

Zu diesem Ergebnis kommt der „Dow Jones Private Equity Analyst“: Für die Studie wurde weltweit recherchiert, welche Wirtschaftskanzleien bei den jeweiligen Transaktionen im Jahr 2011 als leitende Rechtsberater tätig waren.

Unter den 527 Private Equity und 585 Venture Capital Deals waren unter anderem Transaktionen wie die Eigenkapitalfinanzierung des Internet-Riesen Groupon in der pre-IPO Phase mit einem Gesamtvolumen von 950 Millionen US-Dollar (718 Mio. Euro) oder der Verkauf der Secure Works Holding Corporation an eine Tochtergesellschaft der Dell Computer Corporation mit einem Transaktionsvolumen von 620 Millionen Dollar.

Die Deals in Österreich

In Österreich hat DLA Piper Weiss-Tessbach erst kürzlich die Beteiligungsgesellschaft H.I.G. Capital sowie die Aircom Gruppe beim Erwerb des innovativen österreichischen Software-Unternehmens Symena Software & Consulting GmbH beraten.

Phillip Dubsky, Partner bei DLA Piper Weiss-Tessbach und Mitglied des Advisory Boards des Steuer- und Rechtskommittees der Austrian Venture Capital and Private Equity Organisation (AVCO), zum Ranking von Dow Jones Private Equity Analyst: „Dass wir in einem internationalen Transaktionsranking nun bereits zum zweiten Mal an der Spitze stehen, freut uns ganz besonders. Das Ergebnis ist umso beachtlicher, als der Markt im letzten Jahr nach wie vor von wirtschaftlicher Unsicherheit und eher verhaltenen Aktivitäten im Bereich Private Equity und Venture Capital geprägt war.“

DLA Piper ist eine der weltweit größten und führenden Anwaltskanzleien, mit über 4.200 Juristen an 77 Standorten in 31 Ländern. In Österreich ist die Kanzlei durch DLA Piper Weiss-Tessbach mit einem Büro in Wien und 130 Mitarbeitern (etwa 60 Juristen) vertreten.

Link: DLA Piper

 

    Weitere Meldungen:

  1. EQS mit Roadshows zu Whistleblowing-Gesetz
  2. Viridium kauft 720.000 Leben-Verträge von Zurich
  3. Advant Beiten jetzt bei Legal Tech Hub Europe (LTHE)
  4. Aurelius kauft zwei Dental-Firmen mit Noerr