03. Sep 2013   Business Personalia

Der Schwede mit den meisten PS übernimmt den Vertrieb von Mercedes-Benz: Ola Källenius

Ola Källenius ©Mercedes-Benz
Ola Källenius ©Mercedes-Benz

Stuttgart/Wien. Joachim Schmidt (65), Leiter Vertrieb und Marketing und Mitglied der Geschäftsleitung von Mercedes-Benz Cars, übergibt seine Funktion nach 34 Dienstjahren zum 1. Oktober 2013 an den derzeitigen AMG-Chef Ola Källenius.

Mercedes-AMG ist die Mercedes-Fahrzeugschmiede für die PS-stärksten Modelle. Zum neuen Aufgabengebiet von Källenius gehört auch Österreich.

Schmidt war seit über 20 Jahren in verschiedenen Leitungsfunktionen in Vertrieb und Marketing tätig und seit 2009 Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars. Im Rahmen dieser Funktion ist er auch für die Führung der weltweiten Ländergesellschaften sowie des Executive Committee Sales & Marketing zuständig, welches aus den Sparten Pkw, Transporter und Lkw besteht. Er war wesentlich mitverantwortlich für die größte Produktoffensive der Unternehmensgeschichte und öffnete damit Mercedes-Benz auch für neue, jüngere Zielgruppen, heißt es weiter. Genannt wird die Initiative „Best Customer Experience“ für den „Vertrieb der Zukunft“ und die Weichenstellung in Vertrieb und Marketing für die Wachstumsoffensive „Mercedes-Benz 2020“.

Joachim Schmidt ©Mercedes-Benz
Joachim Schmidt ©Mercedes-Benz

Der Neue wuchs kräftig

Daimler-Chef Dieter Zetsche über den Nachfolger Källenius, einen gebürtigen Schweden: „Ihm ist es maßgeblich zu verdanken, dass AMG die letzten Jahre über zweistellig gewachsen ist und seine Marktführerschaft in vielen Märkten massiv ausbauen konnte.“

Ola Källenius (44) leitet seit 1. April 2010 die Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH. Davor war Källenius Werkleiter des Mercedes-Benz Werkes in Tuscaloosa (USA), leitete die Mercedes-Benz High Performance Engines Ltd. in Brixworth, Großbritannien, und arbeitete bei McLaren Automotive. Ein Nachfolger für Källenius als Geschäftsführer der Mercedes-AMG GmbH werde demnächst bekannt gegeben.

Link: Mercedes-Benz

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf OK im Hinweis-Banner klicken.

    Weitere Meldungen:

  1. Aufschwung im Autohandel kommt, so Bank Austria
  2. Legal Tech Competition bei Hogan Lovells: Die Sieger
  3. DSGVO: Deutschland straft nach neuen Regeln
  4. VW T-Roc Cabrio: Ein Kompakt-SUV ohne Dach