11. Dez 2013   Business Personalia

Ziegelriese Wienerberger: Trauer um Aufsichtsratschef Kadrnoska, Regina Prehofer folgt nach

Wien. Friedrich Kadrnoska, Aufsichtsratsvorsitzender des marktführenden Ziegelherstellers Wienerberger, ist nach kurzer, schwerer Krankheit 62jährig verstorben, teilt das Unternehmen mit. Er hatte die Position seit 2002 inne.

In der Aufsichtsratssitzung am 10. Dezember 2013 wurde WU Wien-Vizerektorin Regina Prehofer, seit Mai 2011 Mitglied des Aufsichtsrats, einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt. Sie ist die erste Frau in diesem Amt.

Heimo Scheuch, Vorstandsvorsitzender der Wienerberger AG: „Im Namen aller Wienerberger Mitarbeiter möchte ich den Hinterbliebenen mein aufrichtiges Mitgefühl ausdrücken. Friedrich Kadrnoska wird in unserem Unternehmen eine große Lücke hinterlassen.“ Kadrnoska war in der Vergangenheit unter anderem Vorstand der Bank Austria.

Prehofer ist Vizerektorin für Finanzen und Infrastruktur der Wirtschaftsuniversität Wien, mit langjähriger Erfahrung im Bankensektor.

Wienerberger ist nach eigenen Angaben der größte Ziegelproduzent weltweit und Marktführer bei Tondachziegeln in Europa sowie bei Flächenbefestigungen aus Beton in Zentral-Osteuropa. 2012 wurde ein Umsatz von 2,356 Mrd. Euro erwirtschaftet.

Link: Wienerberger

 

    Weitere Meldungen:

  1. Valtus Group erwirbt Management Factory: Die Kanzleien
  2. Management Factory geht bei Valtus Gruppe an Bord
  3. Verbot neuer Gasheizungen soll in 6 Wochen starten
  4. Ostermann kauft Powertrain-Bereich von Frauenthal