18. Mrz 2014   Business Personalia

Richard Zarycka wird gewerberechtlicher Geschäftsführer bei der Skandia Invest

Richard Zarycka ©Skandia/Alex Dobias
Richard Zarycka ©Skandia/Alex Dobias

Wien. Richard Zarycka (37) übernimmt die gewerberechtliche Geschäftsführung der Skandia Invest GmbH in Wien. Skandia Invest ist eine Tochterfirma der Skandia Austria Holding AG und beschäftigt sich mit Versicherungsvermittlung und Portfoliomanagement.

Der gebürtige Niederösterreicher startete seine Karriere bei der Helvetia als Versicherungskaufmann und leitete zuletzt das Kunden- und Vertriebsservice bei der Skandia Invest. 2012 erhielt er die Prokura.

In seiner neuen Funktion ist Zarycka für den Vermittlungsbereich zuständig, heißt es in einer Aussendung. In dieser Position verantwortet er mit einer 20-köpfigen Abteilung in Österreich die aktive Betreuung der Vertriebspartner und der Bestandskunden.

Link: Skandia

    Weitere Meldungen:

  1. Führung in der Krise: Eigenverantwortung oder Vorschriften?
  2. Zwei neue Chefinnen für Amrop in Österreich
  3. „Wise Women of WU“ als Karriere-Boost für Frauen
  4. Quality Austria richtet Kursprogramm 2023 neu aus