22. Okt 2015   Recht

Qatar verkauft Hochtief, White & Case berät

Frankfurt. Anwaltssozietät White & Case hat die Qatar Investment Authority (QIA) bei einem Block-Trade von über sieben Millionen Aktien der Hochtief AG beraten.

Die Platzierung der Aktien bei institutionellen Investoren erfolgte mittels eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens. Der Preis betrug 77 Euro pro Aktie. Mit der Platzierung verkauft QIA ihre gesamten Aktien an der Hochtief AG, so die Kanzlei.

Das White & Case-Team bestand aus den Partnern Roger Kiem (Corporate/M&A), Gernot Wagner (Capital Markets) und Bodo Bender (Tax) sowie Local Partnern Rebecca Emory (Capital Markets) und Markus Stephanblome (Corporate/M&A).

Link: White & Case

 

    Weitere Meldungen:

  1. Deutsche Notare gründen erste GmbH online
  2. Offshore-Investment von Keppel mit Hengeler Mueller
  3. Watson Farley & Williams berät Enercity bei Windpark
  4. Alternative Aufsichtsräte dringend gesucht, so EY