21. Dez 2015   Bildung & Uni Recht

So spricht man mit Mandanten und dem Gericht

©Verlag Österreich
©Verlag Österreich

Wien. Mit den beiden Praxisbüchern „Erfolgreich kommunizieren mit Mandanten“ und „Verhandeln vor Gericht“ will der Verlag Österreich vor allem Berufsanfängern Strategien, Techniken und praktische Tipps an die Hand geben.

Die erfolgreiche Betreuung von Mandanten ist viel umfassender als reine Rechtsberatung, heißt es in „Erfolgreich kommunizieren mit Mandanten“: Fachliche Kompetenz allein reiche nicht aus. Behandelt werden kommunikative Skills im Kanzleialltag, grundlegende Konzepte und Methoden der aktuellen Kommunikationspraxis u.a., so der Verlag.

Ob es nun das Honorar auszuhandeln gelte oder die Klage erfolglos war – geschickte Kommunikation sei häufig gefragt. Darüber hinaus geht es auch um standesrechtlichen Regeln: Etwa den Umgang mit Gerichten und Behörden, die Kommunikation mit der Gegenseite oder das Verhalten im Gerichtssaal (inklusive einschlägiger OGH-Entscheidungen).

Verhandeln vor Gericht

Die Kenntnisse und Fähigkeiten der verbalen und nonverbalen Kommunikation im Umgang mit KlientInnen, KollegInnen und Entscheidungsorganen vor Gericht will das entsprechende Buch vermitteln: Der Bogen spannt sich demnach vom Erstkontakt bis zur Honorarnote, von der Klage bis zur Verfahrensbeendigung.

Link: Verlag Österreich

 

    Weitere Meldungen:

  1. Immobilienprojekte sicher zum Erfolg führen
  2. PHH berät Drees & Sommer beim Merger mit PM1
  3. CA Immo verkauft Rumänien-Plattform mit Schönherr
  4. 6 neue Partner bei LeitnerLeitner und LeitnerLaw