17. Nov 2016   Business Jobs Recht Steuer

Best Recruiter: PwC, BDO, Wolf Theiss und die Diskonter

Schlader, Sorger ©Best Recruiter
Schlader, Sorger ©Best Recruiter

Wien. Im Rahmen der „Best Recruiter“-Studie wurden jetzt 515 österreichische Unternehmen in Sachen Personalsuche bewertet. Austro-Law Firm Wolf Theiss landete auf Gesamtrang 6 – das ist der beste Platz im Bereich Rechtsberatung. Noch besser schnitten fast nur Steuerberatungsmultis ab: Gesamtsieger ist PwC, gefolgt von BDO. Auch die Handelsriesen Hofer und Lidl erhielten gute Noten.

„Im Recruiting-Prozess erhält der Bewerber einen ersten Eindruck vom Unternehmen. Wer die besten Mitarbeiter sucht, muss flexibel sein und individuell, wertschätzend und rasch kommunizieren. Die Auszeichnung, zu den besten Recruitern Österreichs zu zählen, ist ein sehr schöner Erfolg für uns“, so Michaela Schlader, Recruiting & HR Marketing bei Wolf Theiss. Sie übernahm den Preis gemeinsam mit Katharina Sorger (Recruiting, Wolf Theiss).

Man werde sich 2017 noch stärker „mit den Kommunikationsbedürfnissen der Digital Natives beschäftigen – und uns weiterhin an den Besten im Ranking orientieren“, so Schlader.

Die Studie und die Besten

Bewertet wurden bei der Studie laut den Angaben u.a. die Online-Recruiting-Präsenz, die Online-Stellenanzeigen und –märkte, der Umgang mit Bewerbern sowie das Bewerber-Feedback.

Die Luft an der Spitze des Rankings sei insgesamt dünn, heißt es bei den Veranstaltern: Die Top-10 liegen demnach dieses Jahr innerhalb eines Bereichs von nur zehn Prozentpunkten. Das Gesamtranking:

  1. PwC Österreich
  2. BDO Austria
  3. ISS Facility Services
  4. Österreichische Lotterien
  5. Hofer
  6. Wolf Theiss Rechtsanwälte
  7. Vace Engineering
  8. Peek & Cloppenburg
  9. Casinos Austria
  10. Lidl Österreich

Link: Best Recruiters

Link: Wolf Theiss

Link: PwC

 

    Weitere Meldungen:

  1. Anton Cech leitet künftig zwei Shopping Cities
  2. Soziallotterie Onestly geht an den Start mit Hogan Lovells
  3. Symposion: Rechtsstaatlichkeit im Fokus
  4. Bonds von der Erste Group: Schönherr und Wolf Theiss helfen