28. Feb 2017   Bildung & Uni Recht

NWV bringt Handbuch für Österreichs Grenzkataster

©NWV

Wien. Das Buch „Der Grenzkataster: Grundlagen, Verfahren und Anwendungen“ wurde in der 2. Auflage auf den neuen Stand gebracht. 

Der Kataster ist die öffentlich zugängliche flächendeckende Beschreibung aller Grundstücke, erinnert der NWV Verlag: Er wird von den Vermessungsämtern geführt und dient gemeinsam mit dem Grundbuch der Eigentumssicherung an Grund und Boden. Als Grenzkataster bildet er den verbindlichen Nachweis der Grundstücksgrenzen.

Für Immo-Profis und -berater

Aufbauend auf den geschichtlichen und vermessungstechnischen Grundlagen werden der Aufbau und die Bestandteile des Katasters sowie die Verfahren beschrieben. Ziel ist, dass die Leser den Kataster lesen und verstehen können, insbesondere:

  • Katastralmappe
  • Grundstücksverzeichnis
  • technische Unterlagen

Zielgruppe sind Grundeigentümer, Immobilienberufe, Vermessungsingenieure, Liegenschaftsverwaltungen und Rechtsberufe.

Link: NWV Verlag

 

    Weitere Meldungen:

  1. Der Einzelabschluss im Fokus 
  2. Neues digitales Info-Tool mybooklink bei Facultas
  3. Buch „Nachhaltigkeitsschachbrett“ von Berater Kearney
  4. Entscheidungen: Wie man sieht, krankt’s an der Umsetzung