Andrea Guffanti wird Interim-CEO bei Aon Austria

19. Apr 2017   Business Personalia

Wien. Andrea Guffanti (45) leitet ab sofort als Interim-CEO die Aon Holdings Austria Gesellschaft m.b.H. 

Er werde damit für die gesamten Aktivitäten des größten Beraters für Risikomanagement und Versicherungslösungen in Österreich verantwortlich sein, heißt es beim Unternehmen: Vorgänger Michael Kleiter-Bingel habe Aon verlassen.

Das Statement

Carlo Clavarino, Vorsitzender Aon Europa, Naher Osten und Afrika: “Andrea, der viele Jahre in London verschiedene Führungspositionen bekleidete, hat in den letzten drei Jahren die Aon Wachstumsstrategie in Spanien und Portugal sehr erfolgreich etabliert.“

Zu den Aufgaben des neuen CEO gehört die Umsetzung der bereits besiegelten Zusammenführung mit der VERO Versicherungsmakler GmbH. „Aufgrund des kürzlich getätigten Investments nimmt Österreich eine Schlüsselfunktion in der Aon Gruppe ein. Mit dem Wechsel in der Geschäftsführung wird die Fortsetzung des strategischen Wachstums sichergestellt“, so Clavarino.

Link: Aon