22. Jun 2017   Recht

Gantner erwirbt Syx, Binder Grösswang hilft dabei

Thomas Schirmer Credit Binder Grösswang 300x225
Thomas Schirmer ©Binder Grösswang

Wien/Frankfurt. Wirtschaftskanzlei Binder Grösswang berät die Ardian Portfolio-Gesellschaft Gantner beim Erwerb von Syx Automations.

Dabei beraten Willkie Farr & Gallagher (Frankfurt) und Binder Grösswang konkret die Gantner Electronic Austria Holding GmbH beim Erwerb von Syx Automations NV.

  • Ganter ist ein europaweit führender Anbieter von elektronischen Zutritts- und Abrechnungssystemen und intelligenten Schrankschließsystemen, die automatisches und berührungsloses Identifizieren ermöglichen.
  • Syx Automations ist der Marktführer für Ticketing- und Freizeitmanagement-Lösungen in den Benelux-Ländern.

Die Transaktion

Durch den strategischen und transformativen Zusammenschluss von Gantner und Syx Automations entstehe ein weltweit agierender integrierter Anbieter für umfassende Zutritts-, Abrechnungs- und Managementsysteme für Sportstätten, Freizeiteinrichtungen und Besucherattraktionen. Für das Jahr 2017 erwarten die beiden Unternehmen einen Umsatz von insgesamt rund 50 Millionen Euro.

Das Closing der Transaktion erfolgte am 16. Juni 2017 mit Unterstützung von Ardian (vormals AXA Private Equity). Die Investmentgesellschaft ist seit Februar 2016 Mehrheitsgesellschafter von Gantner.

Veräußert wurden die Anteile an Syx Automations durch den von der belgischen Sofindev Management SA verwalteten Sofindev III Fonds sowie dem Management.

Das Management unter der Leitung von CEO Dirk Syx werde das Unternehmen weiterhin führen und beteilige sich mit einem Minderheitsanteil an der neuen Unternehmensgruppe. Über die Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Beratungsteams

  • Das Binder Grösswang-Team umfasste neben Lead Partner Thomas Schirmer, Hermann Schneeweiss (Rechtsanwalt) und Cordelia Klauhs (Rechtsanwaltsanwärterin, alle Corporate/M&A), sowie für Steuerrecht Christian Wimpissinger (Partner) und Clemens Willvonseder (Rechtsanwalt).
  • Internationaler Lead Counsel des Käufers Gantner war Willkie Farr & Gallagher LLP Frankfurt mit Lead Partner Maximilian Schwab (Corporate/Private Equity, Frankfurt) und den Partnern Mario Schmidt (Corporate/Private Equity, Frankfurt), Didier Willermain, Jean-Quentin De Cuyper (beide Corporate, Brüssel) und Jan Wilms (Finance, Frankfurt).

Link: Binder Grösswang

Link: Willkie Farr & Gallagher 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf OK im Hinweis-Banner klicken.

    Weitere Meldungen:

  1. Neuer Präsident der Notare, neue Partner und mehr
  2. „Promoting the Best“- Awards vergeben
  3. Events: Wolf Theiss im Dschungel, PwC in Graz und mehr
  4. Dorda hilft bei Kauf von Presse-HQ, PHH berät Heimat und mehr