16. Sep 2019   Business Recht

CHSH heißt jetzt CERHA HEMPEL

Clemens Hasenauer Albert Birkner Credit Cerha Hempel
Clemens Hasenauer und Albert Birkner mit dem neuen Kanzlei-Logo ©Cerha Hempel

Wirtschaftskanzleien. CHSH Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati gibt sich eine neue Corporate Identity: Ab sofort tritt man als „CERHA HEMPEL“ auf.

Dem Prinzip „Neue Wege gehen. Aus Tradition.“ folgend habe die Sozietät ihren Außenauftritt erneuert: Aus CHSH Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati wird „CERHA HEMPEL“.

Die bereits seit 1921 bestehende Wirtschaftskanzlei will damit die Kontinuität wahren und gleichzeitig neue Wege gehen.

Die Positionierung

Man positioniere sich als Rechtsberatungsunternehmen mit höchstem Qualitätsanspruch für die Gemeinschaft seiner Partner und Mitarbeiter in Österreich, Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Bulgarien, Weißrussland und Rumänien.

Cerha Hempel hat in den vergangenen Jahren die angestammten Praxisbereiche Corporate / M&A, Capital Markets, Banking and Finance, Litigation und Arbitration, Labor and Employment, Real Estate und Anti-Trust erfolgreich geführt und ebenso Rechtsbereiche wie IP/IT, Corporate Compliance, Data Protection, Tax und White Collar Crime nachhaltig ausgebaut und mit Legal Tech Initiativen verstärkt, heißt es weiter.

Zur Orientierung an den Mandanten und dem Anspruch höchster Qualität gehöre auch die erneuerte Corporate Identity samt neuer Website www.cerhahempel.com.

Neben der Website ändern sich auch die Email-Adressen, die jetzt auf @cerhahempel.com enden. Die weiteren Kontaktdetails (Postadresse, Telefonnummern, etc) bleiben unverändert, so die Kanzlei.

Die neue Namensgebung betrifft übrigens nicht nur den Außenauftritt – auch der eingetragene Firmenwortlaut ist jetzt CERHA HEMPEL Rechtsanwälte GmbH.

Die Statements

  • „Die neue Corporate Identity ist Teil unseres Strategieprozesses, der insbesondere darauf abzielt, die Serviceleistungen für unsere Klienten in Österreich und CEE weiter zu verbessern und zu optimieren“, so Managing Partner Clemens Hasenauer.
  • „Der Klient steht im Mittelpunkt unserer Tätigkeit als Rechtsanwälte. Qualität der anwaltlichen Leistung ist mehr als richtige rechtliche Lösungen. Qualität heißt auch, neue Wege zu gehen. Dies unterstreicht der neue und moderne Kanzleiauftritt“, ergänzt Managing Partner Albert Birkner.

Cerha Hempel ist in zahlreichen zentral- und osteuropäischen Jurisdiktionen präsent und Mitglied des Kanzlei-Netzwerks Lex Mundi. Man hat schon einige Awards bzw. gute Ranking-Einstufungen errungen, darunter 2017 den Titel „Austria Law Firm of the Year“ von Chambers & Partners.

Link: Cerha Hempel

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf OK im Hinweis-Banner klicken.

    Weitere Meldungen:

  1. Neuer Präsident der Notare, neue Partner und mehr
  2. „Promoting the Best“- Awards vergeben
  3. Events: Wolf Theiss im Dschungel, PwC in Graz und mehr
  4. Dorda hilft bei Kauf von Presse-HQ, PHH berät Heimat und mehr