25. Mrz 2020   Bildung & Uni Recht

Wirtschaftskanzleien: Online-Infos und Task Forces

Coronavirus. Österreichs Anwaltskanzleien veröffentlichen Informationsmaterial und Tools zu den rechtlichen Aspekten der Corona-Krise. – darunter DLA Piper, Dorda, Wolf Theiss und viele mehr.

Die rechtlichen und wirtschaftlichen Entwicklungen rund um das Coronavirus ändern sich rasch und stellen derzeit viele Unternehmen vor zahlreiche Herausforderungen.

Kurt Retter Credit Wolf Theiss 262x300
Kurt Retter ©Wolf Theiss

Mehrere große Wirtschaftskanzleien, Steuerberatungskanzleien und Bildungsanbieter haben auf diese Situation reagiert und Analysen online veröffentlicht sowie spezielle Task Forces in den Kanzleien installiert.

  • Wolf Theiss hat auf ihrer Website eine Sammlung an rechtlichen Informationen rund um die Coronakrise online gestellt. Die Kanzlei behandelt darin u.a. Themen wie verwaltungsrechtliche Verfahren, Datenschutz, Cybersecurity, Bauwerkverträge, Arbeitsrecht und Auftragsvergaben. Klienten werden derzeit laut Wolf Theiss auch über die kanzleieigene Collaborations-Plattform „Wolf Theiss Space“ betreut.
  • Dorda hat eine eigene Task Force für aktuelle Entwicklungen rund um die Coronakrise eingerichtet. Außerdem bietet Dorda auf ihrer Website Analysen zu aktuellen Entwicklungen u.a. rund um Arbeitsrecht, Baurecht, Finanzierung und Beihilfen.
  • Heid & Partner hat ebenfalls Analysen zu aktuellen rechtlichen Themen, die von der Coronakrise betroffen sind, auf ihrer Website online gestellt. Die Kanzlei behandelt darin u.a. Themen wie Baustellen und was man derzeit bei Fristen beachten muss.
  • Rödl & Partner informiert auf ihrer Website in Zusammenhang mit dem Coronavirus u.a. über aktuelle Entwicklungen bei Datenschutz, Informationspflichten von Arbeitnehmern, Insolvenzen und Kurzarbeit. Außerdem hat die Kanzlei eine spezielle Task Force für rechtliche Fragen zur Coronakrise eingerichtet.
  • KWR informiert in ihrem News Blog, dass die Kanzlei eine eigene Corona Help Task Force eingerichtet hat. Kurzarbeit, Entgeltfortzahlungen, Kinderbetreuung, Baurecht und Datenschutz sind ebenfalls Themen, die im News Blog behandelt werden.
  • BDO hat aufgrund der Coronakrise ihren Unternehmerleitfaden in der Version 2.0 veröffentlicht. Dieser wurde um aktuelle Entwicklungen rund um Kurzarbeitszeit, Liquiditätsengpässe und Finanzierungen erweitert.
  • Uni for Life, Weiterbildungsinstitution der Uni Graz, bietet derzeit drei Online-Seminare kostenfrei an. Diese betreffen die Themen: Supply Chain Management, Leadership und Projektmanagement.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Kurant stellt Bitcoin-Automaten auf mit DLA Piper
  2. UniCredit Bank Austria: Fuhrparkmanagement-Deal mit fwp
  3. Finanzdeals von Vonovia, EIB, Bank Burgenland: Die Kanzleien
  4. EuGH entscheidet über Privacy Shield-Regelung