27. Okt 2020   Business Recht

Claudine Vartian wird DLA Piper-Chefin

Claudine Vartian ©DLA Piper / Cornelis Gollhardt

Wien. Claudine Vartian übernimmt zum 1. November 2020 wieder die Leitung des Wiener DLA Piper Büros. Sie folgt auf David Christian Bauer.

Die im Management erfahrene Anwältin war die letzten Jahre Mitglied sowohl des International Boards als auch des Global Boards der internationalen Kanzlei DLA Piper, einer der weltgrößten Anwaltssozietäten.

Vartian werde sich nun wieder verstärkt dem Ausbau des österreichischen Standorts widmen, den sie bereits von 2010 bis 2015 erfolgreich geleitet hat, heißt es in einer Mitteilung der Kanzlei. Sie folgt David Christian Bauer nach, der von 2015 bis 2020 den Wiener Standort erfolgreich geführt hat. Er werde sich künftig wieder auf seine anwaltliche Tätigkeit konzentrieren.

Die Laufbahn

Dr. Claudine Vartian war bereits mit 29 Jahren Partnerin in einer internationalen Wiener Anwaltskanzlei, 2005 folgte der Wechsel zu DLA Piper. Zunächst mit der Leitung der Litigation & Regulatory Gruppe betraut, übernahm sie 2010 zum ersten Mal die Position der Managing Partnerin.

Im Jahr 2012 wurde sie ins internationale Board berufen, 2015 dann auch noch ins Global Board von DLA Piper. Als Anwältin betreute sie zuletzt u.a. die LLB Immo federführend bei Immobilienkäufen in Deutschland. Gleichzeitig war sie auch in der Pro Bono-Beratung aktiv.

Die Statements

„Die Tätigkeit im DLA Piper Board war extrem spannend und bereichernd. Umso mehr freue ich mich nun, meine internationale Erfahrung wiederum im Management des österreichischen Standorts einzubringen. Jetzt, wo die Verantwortung im Board wegfällt, habe ich wieder ausreichend Kapazitäten, um den erfolgreichen Ausbau des Wiener Standorts weiter voranzutreiben“, so Vartian: „Ein sehr großer Fokus gilt freilich nach wie vor meinen Mandanten und ihren Anliegen. Ich danke Dr. David Christian Bauer, dass er die Kanzlei während der letzten fünf Jahre maßgeblich weiterentwickelt hat.“

„Nach fünf Jahren als Country Managing Partner für Österreich freue ich mich nun sehr darauf, künftig meine gesamte Aufmerksamkeit wieder meinen Klienten widmen zu können. Ich bin sicher, dass Claudine Vartian den erfolgreichen Weg von DLA Piper in Österreich fortführen wird. Ich wünsche Ihr alles Gute für die bevorstehende Aufgabe und freue mich sehr auf die weitere gute Zusammenarbeit“, wird David Christian Bauer zum Führungswechsel zitiert.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Wirtschaftskanzlei CMS launcht eigene Insurance-App
  2. M&A-Anwälte: Schönherr verkauft SMS.at und mehr
  3. Anwälte für Anleihen: Neue Deals bei fwp, Freshfields und mehr
  4. Anwälte für Takeover: Neue Deals bei Wolf Theiss und mehr