16. Feb 2022   Business Personalia Recht

HR-Chefin wechselt von Austro Control zu Barmherzigen Brüdern

Martina Rupp-Waldsam ©l.schedl

Human Resources. Juristin Martina Rupp-Waldsam (51) ist neue Leiterin der Personalabteilung für rund 1.000 Beschäftigte im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien.

Rupp-Waldsam war zuvor rund 20 Jahre bei der Austro Control GmbH – Österreichs Flugsicherung – in verschiedenen Positionen tätig. Die letzten Jahre verantwortete sie dort die Personalagenden, heißt es weiter. Mag.a Rupp-Waldsam verfüge über umfassende Kenntnisse im Bereich Personalwesen und Human Resources. Ihre besonderen Schwerpunkte liegen demnach im Arbeitsrecht, der Personalplanung sowie Recruiting und Personalentwicklung.

Das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien hat rund 1.000 Beschäftigte und verfügt über 411 Betten. Als ältestes Ordenskrankenhaus der Stadt versorge es jährlich rund 32.000 stationäre und 140.000 ambulante Patienten.

Die Statements

Ivan Jukić, Gesamtleiter des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder in Wien: „Wir haben eine erfahrene HR-Spezialistin gewonnen. Wir freuen uns mit ihr gemeinsam neue Personalprozess voranbringen und umsetzen zu können Für die Zukunft wünsche ich Frau Rupp-Waldsam alles Gute und gutes Gelingen.“

„Mein erster Eindruck ist, dass das Ordenskrankenhaus von einer familiären und teamorientierten Atmosphäre geprägt ist. Motivierte Mitarbeiter*innen sind der bedeutendsten Erfolgsfaktor und entscheidend für die Qualität und Effizienz der zu erbringenden Dienstleistungen. Ich freue mich sehr die Zukunft des Krankenhauses aktiv mitgestalten zu dürfen“, so Rupp-Waldsam.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Management Factory geht bei Valtus Gruppe an Bord
  2. Traunfellner leitet Sales beim IT-Unternehmen NAVAX
  3. Robert Karl leitet Privatkunden und Kleinunternehmen bei Drei
  4. Helvetia: Schneider leitet Schaden-Unfall Privatkunden