11. Mrz 2022   Business Personalia

Raiffeisen: Umbau in der Chefetage von Austria Juice

©ejn

Kröllendorf. Vertriebsdirektor Wilhelm Schratz wird in die Geschäftsführung der Austria Juice GmbH berufen. CFO Lukas Maier wechselt zur Raiffeisen Ware Austria AG.

Wilhelm Schratz wurde in die Geschäftsführung der Austria Juice GmbH berufen. Schratz ist 2012 bei Austria Juice eingestiegen und war zuletzt im Unternehmen als Vertriebsdirektor für Fruchtsaftkonzentrate tätig. In der Geschäftsführung wird er laut den Angaben die Bereiche Fruchtsaftkonzentrate-Vertrieb und Logistik verantworten.

CFO Lukas Maier scheidet aus dem Unternehmen aus und wechselt zur Raiffeisen Ware Austria AG. Ab 1. April 2022 ist er als Geschäftsführer der RWA International Holding für den Bereich Futtermittel verantwortlich. Seine Agenden in der Austria Juice GmbH wird CEO Franz Ennser übernehmen, heißt es.

Die Geschäftsführung der Austria Juice GmbH setzt sich ab 1. April 2022 damit aus Franz Ennser, Kai Antonius und Wilhelm Schratz zusammen.

Über Austria Juice

Austria Juice ist ein Joint Venture der Agrana Beteiligungs-AG und der RWA Raiffeisen Ware Austria AG. Produziert werden unter anderem Fruchtsaftkonzentrate, Fruchtpürees und Getränkegrundstoffe für die weiterverarbeitende Getränkeindustrie.

Das Unternehmen mit rund 800 Mitarbeitenden hat seinen Firmensitz in Kröllendorf, Niederösterreich und verfügt über 14 Standorte in Österreich, Deutschland, Ungarn, Polen, Rumänien, der Ukraine und China.

 

    Weitere Meldungen:

  1. TU Wien: „In Umbrüchen und Krisen die Chance suchen“
  2. Agrofert legt Angebot für Borealis-Sparte mit Wolf Theiss
  3. Was sich durch das neue Tierschutzgesetz ändert
  4. Bauernbund macht David Süß zum neuen Direktor